Haare schneiden?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lissilana 27.09.06 - 13:15 Uhr

Hallo!
Meine Kleine ist 2 Jahre u. 4 Monate alt und ich habe ihr noch nie die Haare geschnitten, da sie noch nie so lang geworden sind. Sie hat sehr dünnes lockiges Haar. Immer wieder werde ich (besonders von älteren Damen aus der Nachbarschaft) gefragt, ob ich der Kleinen die Haare schneide und immer wieder kommt die alte Weisheit: wenn man die Haare kurz schneidet wachsen sie dichter und gesünder nach.
Stimmt es Eurer Meinung nach?
Man hört ja so oft solche Weisheiten und nur wenige davon stimmen wirklich. Sollte ich meiner Tochter die Haare abschneiden? Ich habe Angst, dass es dann nicht so schön aussieht. Ich mag ihre Locken so gerne!

Lissi

Beitrag von maeusekrieger 27.09.06 - 13:26 Uhr

Hi!
Meine Tochter hatte eeeewig nur ganz wenig blonden Flaum. Jetzt ist sie schon 17 Monate und ihr Haar ist noch immer nicht sonderlich viel, aber nachdem wir bei meiner Tante (Friseurin) waren und die ihr gaaaanz wenig die Spitzen vom Flaum geschnitten hat, sind die Haare wirklich viel fester und auch mehr geworden. Also ich würds bestätigen (hab eigentlich auch nicht dran geglaubt).
lg Dani

Beitrag von kyramisu 27.09.06 - 13:32 Uhr

wegen der locken würde ich es auch nicht tun...
aber leider stimmt die sache...(gemein)
nun ist guter rat teuer...möchte nicht mit dir tauschen!!!#liebdrueck

Beitrag von lanzaroteu 27.09.06 - 13:33 Uhr

robin hat schon immer viele haare, die sind auch nie ausgefallen, deshalb musste ich ihm leider schon oefters den pony schneiden.

das die haare dann dicker werden, ist glaub ich ein maerchen, hab allerdings schon oefter gehoert, dass wenn man lockiges haar schneidet, das haar glatt nachwaechst....#kratz

lg ute

Beitrag von zwillima 27.09.06 - 13:38 Uhr

Hallo,

nein, das stimmt nicht. Nach dem Schneiden wachsen die Haare weder dichter noch schneller.
Vielleicht wirkt das Haar etwas kräftiger, weil die dünnen Spitzen abgeschnitten wurden aber an der Art wie es nachwächst, ändert sich überhaupt nichts.

L.G.
zwillima

Beitrag von medusa1995 27.09.06 - 16:07 Uhr

Hallo,
Lass dir von einer Friseurin sagen das,das ein absolutes Ammenmärchen ist.
Wenn man die dünnenn Spitzen abschneidet,wirkt es eben nur voller/dichter.
Aber am Wachstum ändert sich nichts,denn das Haar wächst ja aus der Kopfhaut und nich in den Spitzen.

Lg medusa1995