Juhu... Hüfte ist in Ordnung!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von matzzi 27.09.06 - 13:32 Uhr

Hallo zusammen,

muss ich einfach mal mitteilen, waren heute zur Kontrolle beim kia zur hüftsono.

Skye musste wegen einer unausgereiften hüfte breit gewickelt werden. Haben so gehofft dass wir um die spreizhose herum kommen und tatsächlich nach 6 wochen konsequentem breit wickeln ist die hüfte jetzt in ordnung!!!!

#freu#freu#freu

LG matzzi mit skye

Beitrag von katrinchen85 27.09.06 - 13:36 Uhr

Hallo ihr,

na das ist ja super!!
Hoffe ich nur, dass das bei uns auch so schön funtikoniert. Müssen unsere kleine Nina auch breit wickeln. Das ist schon immer nervig, aber wenns denn hilft, lohnt es sich ja.

LG, Kati und Nina(11 Tage)

Beitrag von matzzi 27.09.06 - 13:40 Uhr

Bin sooooooo froh.
waren nämlich erst bei einem kinderarszt der uns gleich eine speizhose verordnet hat. bin echt froh, dass ich noch eine zweite meinung eingeholt hab und mit dem breit wickeln das gleiche erreicht hab.

viel glück für euch!!!

lg matzzi

Beitrag von kassandra73 27.09.06 - 13:43 Uhr

Herzlichen Glückwunsch !

Und, müßt ihr weiterhin breit wickeln oder was hat der Kinderarzt gesagt?

Bei uns war es genau so, aber niemand sagte wie lange die Spreizhose getragen werden sollte...

Wir haben sie mittlerweile 11 1/2 Wochen dran.

Beitrag von matzzi 27.09.06 - 13:48 Uhr

Nein wir müssen jetzt gar nichts mehr machen hat der kia gesagt. ich denke dass ich vielleicht nachts noch breit wickle.

Beitrag von moehre74 27.09.06 - 13:55 Uhr

hallo,

hatte grad schon geantwortet!

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=583627&pid=3757949&bid=9

unser orthopäde ist der meinung, dass man mindestens 3 monate die schiene tragen sollte! naja, bei uns sind es jetzt fast 5 monate...

bei ner bekannten wurde die schiene abgewöhnt und bei der nächsten kontrolle mußte sie doch noch mal dran!!

es nervt jetzt zwar tierisch, grade, weil emma kein bock mehr hat nur auf dem rücken zu liegen, aber wir ziehen es trotzdem streng durch! lieber etwas länger als später nen hüftschaden!

wie sind denn eure werte?

Beitrag von kassandra73 27.09.06 - 14:18 Uhr

Also die erste Hüftsonographie bei der U2 war rechts in Ordnung (Hüfttyp I a nach Graf), links IIa (kontrollbedürftig).
Wir haben daraufhin ein Froteespreizhöschen angezogen bis zur Sonographiekontrolle, welche knapp 5 Wochen später war. Die Sonographie war nun beidseits in Ordnung (Ia nach Graf). Dennoch wurde uns geraten, die Spreizhose weiter anzuziehen. Leider sagte niemand, wie lange. #kratz

Wie macht ihr das?

LG, Kassandra

Beitrag von moehre74 28.09.06 - 09:17 Uhr

wir sieht denn ein frotteespreizhöschen aus? hast du zufällig ein bild davon? oder ist es dieses ding mit der plastikschale unterm popo? unsere schiene kannst du auf unserer hp sehen (über vk), wenn du möchtest! ist das 3. in der ersten spalte unter fotos!

tja also wir müssen alle 6-8 wochen zur kontrolle! und wie gesagt unser orthopäde meinte, mindestens 3 monate! müßt ihr denn nicht nochmal zur kontrolle hin?

wenn es nicht stört, kann man das höschen ja ruhig noch anziehen...

lg

dani

Beitrag von moehre74 27.09.06 - 13:44 Uhr

hey,

super!!! wir haben seit fast 5!! monaten eine tübinger spreizschiene! emma hat auch ne hüftreifungsverzögerung und krebst immer an den grenzwertigen winkeln rum!! morgen müssen wir wieder zum orthopäden!! hoffentlich ist dann abgewöhnen angesagt!! langsam nervt dieses ding nämlich!! auch wenn es fantastisch ist, dass heutzutage der us pflicht ist!!

lg

dani