komisches kopfwackeln/schütteln, kennt das wer?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sina236 27.09.06 - 13:40 Uhr

mache mir sorgen um meine kleine, grade ein jahr alt. habe morgen einen termin beim kinderarzt, wollte aber mal fragen, ob jemand sowas kennt. also seit ein paar tagen oder einer woche legt meine maus ruckartig immer den kopf zur rechten seite. sieht sehr komisch aus, wenn sie das macht. auch schüttelt sie zur zeit den ganzen oberkörper immer hin und her, incl. kopf. hatte gehofft, sie übt nur irgendwelche bewegungen ein und es ginge wieder weg. ab und zu greift sie sich an den hinterschädel und haut sich richtig auf den kopf. ob ihr etwas weh tut? bin wirklich beunruhigt. ansonsten ist sie aber fidel und mobil. sie erbricht nicht und die augen reagieren normal. kann mir jemand was sagen?

sina

Beitrag von elke77 27.09.06 - 15:03 Uhr

Ich habe letztens erst in einem Buch gelesen, dass solche Bewegungsabläufe völlig normal sind.
Anna sitzt auch manchmal da und schüttelt wie bekloppt den Kopf #gruebel #kratz #schock #augen das ist in dem Alter nichts Ungewöhnliches.
Erst wenn die Knirpse etwas älter sind und immer noch solche "Ticks" haben, muss man aufpassen. Jetzt ist es aber absolut harmlos!

Und wegen der selbsterteilten Kopfnuss - wenn es ihr weh täte, würde sie losweinen #schrei ;-)

LG, Elke+Anna *18.9.05 #blume