brauch mal hilfe

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von mum81 27.09.06 - 14:01 Uhr

Hallo erstmal,

also mein Mann und ich gucken uns nächste Woche ein Haus an, was wir evtl. kaufen wollen.
Es ist von 1979, und es muß noch einiges daran gemacht werden.
Leider kennen wir uns beide mit sowas nicht so gut aus.
Ist es ok wenn man jemanden mitbringt, der Ahnung vom Handwerk hat?
Das Haus ist wirklich günstig, aber wir wollen natürlich auch ungefähr kalkukieren (schreibt man das so???#kratz) was wir noch reinstecken müßen.

Lg miriam

Beitrag von smily2 27.09.06 - 16:36 Uhr

Sicher ist das ok, theoretisch könntet ihr auch einen Sachverständigen mitnehmen, man kauft ja keine Katze im Sack. Schaut ruhig intensiv nach Fehlern, ein Hauskauf ist ja eine Investition auf lange Zeit. Es wäre ärgerlich, wenn man Mängel, die offensichtlich sind, übersehen würde.