Wie lange kein Stuhlgang ok?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nebelung 27.09.06 - 14:11 Uhr

Hsllo.

Wie lange ist es normal, dass Stillkinder keinen Stuhlgang haben?
Estin hat sich das letzte Mal Freitag bis zu den Ohren bepflastert, seitdem ist Ruhe.

#danke,
nebelung & Estin, der grad drehen uebt..

Beitrag von micky82 27.09.06 - 14:22 Uhr

Hallo,

mein Sohn hat auch voll schwierigkeiten mit seinem Stuhlgang.
Kinderarzt sagt : 6x am Tag sowie alle 6 Tage ist bei voll stillen o.k
Mußte ja auch schon mal mit Marc ins Krh. da hat mir die Ärztin das selbe erzählt ... !!!

Marc gebe ich den Tee( alle 4 Tage ) von HIPP da ist schon Milchzucker drin .
Aber mach Dir keine Sorgen !!!
Außer er hat Beschwerden dann geh zum Arzt

Gruß Miri

Beitrag von sonne_1975 27.09.06 - 14:34 Uhr

Bis zu 14 Tage ist es in Ordnung solange er sich nicht zu sehr quält. Juri war letztens auch 14 Tage nicht, nichts hat geholfen: weder Kümmelzäpfchen, noch Fencheltee usw. Am 15.Tag kam es dann von alleine.

Gruss. Alla und Juri, fast 5 Monate alt, vollgestillt

Beitrag von 01wba056 27.09.06 - 17:31 Uhr

lt meiner Kinderärztin sind bis zu 14 Tage unbedenklich!

lg
Mia

Beitrag von babauzz 27.09.06 - 22:45 Uhr

Hallo,
unser Kleiner hat auch scho elf Tage mal nicht, aber es ging ihm dabei nicht schlecht (nur mir...#schwitz)... ;-)
Ich habe ihm dann lediglich ab und an den Bauch massiert, um den Darm ein bissel in Schwung zu bringen und dann hat er auch bald seine Windeln vollgepflastert... Das war wie ein Fest für uns.:-p

Unser Kinderarzt meinte, dass dies für voll gestillte Kinder durchaus normal sei und sogar als ein recht psotives Zeichen gesehen werden kann, da der Körper die mumi sehr gut verarbeitet. Zudem ist unser Kleiner sehr aktiv - auch da geht die Energie hin und es wird ne Menge verbraucht. ...Denke ich mal...

Seit dem wir dem Knirps nu ab und an auch mal ein Löffelchen Brei geben (Pastinake), macht er wieder wesentlich öfter.

Wenn es deinem Kind gut geht, dann mach dir keine Sorgen. :-D Liebe Grüße