war beim Fa wegen leichter Blutung 5+1, bissle lang

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tinidani 27.09.06 - 14:14 Uhr

hallo Ihr lieben,
hatte gestern schon gepostet das FA SSW bestätigt hat. Bin Jetzt 5+1 und hatte die letzten paar Tage immer nur am Morgen leichte....gaaaaanz leichte Blutungen ganz hellrot bis rosa. Der FA hatte aber nicht sehen können wo das herkommt. Heute morgen hatte ich das auch wieder, aber etwas stärker (trotzdem noch sehr schwach) jetzt ist wieder vorbei. Bin sofort zum FA gefahren. Beim US war der Fruchtsack noch zu sehen ( gestern 2mm heute 3mm mit weißem pünktchen drinn). Bin jetzt nervlich am Boden, da mein FA gesagt hat ich soll mich schonen und viel liegen. Zur untersuchung muss ich jetzt jede Woche und wenn eine richtige Blutung einsetzt soll ich sofort ins KH. Hat jemand von euch trotz leichter Blutung eine Intakte SSW ausgetragen?
Danke fürs lesen
LG Tina

Beitrag von musebaer 27.09.06 - 14:20 Uhr

Hallo Tina,

ich hatte auch von mitte der 5 bis in die 7 SSW leichte Blutungen. Das kam daher das sich beim einnisten des #ei ein Bluterguss in der Gebärmutter gebildet hatte und die Blutungen verursacht hat.
Mein FA sagte die Chancen stehen 50/50 das die SW bestehen bleibt und ich solle mich schonen.

Jetzt ist alles in Ordnung Bluterguss ist weg und Blutungen auch. Lass die Ohren nicht hängen das wird schon#huepf

LG Melanie (ab morgen 11SSW)

Beitrag von ligth1807 27.09.06 - 14:22 Uhr

Hallo Tina,

mach Dich nicht verrückt.
Ich lag auch die 6.SSW im Krankenhaus wg. Blutungen.
Und nun ist alles wieder ok.
Sollte mich auchsehr viel schonen.
Ich hatte diese Blutungen wahrscheinlich durch die erste Untersuchung. Das Gewebe ist ja nun stärker durchblutet.

Also schön brav hinlegen und sobald eine rote Blutung auftritt ins KH.

Alles Gute

lg ligth + pünkchen (12.SSW)

Beitrag von back_in_heaven 27.09.06 - 14:23 Uhr

Hallo Tina!

Also ich bin nach 2 FG wieder schwanger und hatte am Anfang auch Schmierblutungen bis zu rosa Blutungen.

Meine FÄ hat zu mir auch gesagt ... ganz ganz viel schonen und ruhen, am besten liegen!

Das hab ich dann geschlagene 5 Wochen durchgezogen.
Mein Schatzi hat unsere Matratze ins Wohnzimmer geräumt, damit ich am "Leben" ein bissl teilhaben kann.
Ich bin nur aufgestanden zum auf Klo gehen.

Also von 5+5 ssw bis 10+5 hab ich Pausenlos rumgelegen und mich gelangweilt... Kann dir empfehlen, das auch zu tun, denn ich bin ab morgen in der 14ssw und es könnte unserem Mini nicht besser gehen!


Alles Gute und eine schöne Kugelzeit wünschen dir

Back und #ei 13ssw