Kinderwunsch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jenny16061986 27.09.06 - 14:14 Uhr

Hallo,

also ich bin jetzt 20 und habe bereits eine Tochter im alter von 16 Monaten. Nun verspüre ich den großen wunsch ein 2. Kind bekommen zu wollen. Da ich noch jung bin und mein Freund auch erst 20 ISt, weiß ich nicht, wie er reagieren würde, wenn ich jetzt noch einmal schwanger werden sollte... Aber ich wünsche es mir so sehr... hat jemand viell. schon ähnliche erfahrungen gemacht in meinem Alter? oder was denkt ihr so drüber?

Lg, Jenny mit Lea

Beitrag von julie8r 27.09.06 - 14:33 Uhr

Hallo Jenny!

Wenn Du den Wunsch nach einem zweiten Kind hast, dann sprich mit Deinem Partner darüber. Ob zu jung oder nicht, das entscheidet alleine ihr beiden.

"wie er reagieren würde, wenn ich jetzt noch einmal schwanger werden sollte...": Ich würde ihn nicht erst damit konfrontieren, wenn Du schon schwanger bist. Er sollte auf jeden Fall die Chance bekommen, sich im Vorfeld darüber Gedanken zu machen und gegebenenfalls sogar "nein" zu sagen, wenn er noch nicht so weit ist.

Alles Liebe,
#blume Julie.

Beitrag von babywunsch2008 27.09.06 - 14:45 Uhr

Ja genau.....sprecht auf jeden Fall erst mal drüber.
z.B. überrasch ihn mit einem schönen Abendessen ...wenn die Kleine bereist schläft.
Du kannst ihm ja deinen Wunsch äußern und dir seinen Meinung anhören.
Richtig freuen kann man sich über einen Schwangerschaft eh am besten wenn es von beiden gewoll....geplant und gewünscht ist. Ist doch viel schöner als: Schatz es ist passiert...kannst eh nichts mehr machen,....oder??

Beitrag von birgitundberli 27.09.06 - 15:22 Uhr

hallo,

also ich bin jetzt auch 23 und ich wollte auch mit 21 ein kind und da hat mein partner gemeint das ich noch ein wenig zu bald und vor kurzem haben wir dann wieder einmal darüber geredet und jetzt steht er auch dafür. ich würde mal so sagen wennst kommt dann kommst.

;-)

Beitrag von klene23 27.09.06 - 15:52 Uhr

Hallo

Hast du eine Ausbildung gemacht und geht dein Freund arbeiten?
Ich selber habe auch schon sehr lange einen Kinderwunsch allerdings möchte ich nicht das es nicht in der Ausbildung kommt.

LG klene23#blume

Beitrag von jenny16061986 27.09.06 - 15:56 Uhr

Ja ich habe eine Ausbildung und mein Freund einen festen Job wenn man das heutzutage noch so nennen kann... Finanziell wäre es kein problem...

Beitrag von klene23 27.09.06 - 16:19 Uhr

Was hat er denn bei deiner ersten Schwangerschaft gesagt?