Ich habe ein Pummel *sinnlos*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von leony1407 27.09.06 - 14:30 Uhr

War ich doch heute bei meiner neuen Kinderärztin, wegen leonies Stuhlgang... (dieser war etwas grün und da hab ich mir etwas sorgen gemacht)

nun denn, Die Ärztin begutachtet meine Süße und dann meint diese: "Na, du bist aber ein Pummel"

#gruebel

und ich natürlich: "Ist sie etwa zu dick?????"

und sie: "nein, nein, babys können nicht zu dick sein, aber sie ist nun eben nicht so "grazil" wie andere babys.."

#schmoll

Mhm, toll. Bin ja froh ein gesundes quietschvergnügtes Baby zu haben, und sie hat nunmal Hamsterbacken, und welche Mutter setzt ihr baby schon auf Diät??? Natürlich verwächst sich das...

aber irgendwie ist das schon nicht so toll, sowas zu hören. "Pummel" ist zumindest kein schöner Ausdruck, oder???

Wundere mich eh, warum sie so gut dabei ist, von mir hat sie das jedenfalls nicht (also von mir als Baby)

und bei der Geburt war sie ein Mini: 46cm, 3040g

#kratz

keine Ahnung also, wie das so kommt? Glaube aber, dass es auch daran liegt, dass Leonie 1er Mlch und keine muttermilch mehr bekommt. Andere Stilinder sind viel kleiner...

sie ist jetzt 64cm und knapp 6 kg schwer!!!

na, wer antworten will ich freu mich,..aber was soll man dazu schon sagen?#kratz#gruebel

Inga +#baby Pummel Leonie (der das aber völlig schnurz ist, weil sie ist ja ein glückliches Baby!!!)#freu

Beitrag von sweetyshe20 27.09.06 - 14:34 Uhr

Hallo Inga,

ich kenne das. Mein kleiner hatte bei der Geburt 49cm und 3420g. Er hat die ersten 4 Monate nur MuMi bekommen und von da an Pre Nahrung. Die bekommt er heute noch und seit 3 Wochen füttere ich Karotten bei. Tyler wird am Freitag 6 Monate alt und jetzt der Knüller:

Er wiegt 9350 g! #schock

War letzte Woche bei der U5 und meine KÄ hat gesagt ich soll ihn schon mal in der Kita anmelden! Krass oder?

Naja, wenn du ein Pummelchen hast, habe ich nen Sumo Ringer! #freu

LG, Jenny + "Sumo" Tyler

Beitrag von mico1414 27.09.06 - 14:37 Uhr

Hallo,
also ich finde nicht das sie ein Pummel ist.
Ich find sie total süß.
Mein Sohn ist nur 3 Wochen älter als deine Tochter und ist 60 cm groß und 6200 gramm schwer.
Deine kleine hat super die größe aufgeholt dafür das sie bei der Geburt so klein war, ndarüber solltest du dich freuen und lass dich nicht verrückt machen;-)

Gruß mico

Beitrag von lady_chainsaw 27.09.06 - 14:38 Uhr

Hallo Inga,

das hört sich sehr niedlich an ;-) ich kann mir ein innerliches Grinsen gerade nicht verkneifen.

64 cm groß und 6 kg schwer - das ist NICHT schwer .

Luna hatte mit der Größe 9 kg!!!!!!!:-p

Übrigens ist es eigentlich eher umgekehrt: Stillkinder sind um einiges dicker als Flaschenkinder.

Gruß

Karen + Luna (3 Jahre)

Beitrag von witch71 27.09.06 - 14:44 Uhr

Richtig, ich hab ein Stillbaby und der Kleine ist total schwer und hat richtige Pausbäckchen. War bei meiner Tochter genauso, die war auch immer mopsig. Ich hab eben gute Milch *stolzguck* ;-)

Achja und bei der U3 war er normal lang, aber beim Wiegen an der oberen Grenze innerhalb dieser Skala im U-Heft. Daten gibts aber keine, weil ich diese Zentimeter- und Grammvergleichereien nicht leiden kann. :-p

Hauptsache glücklich, gesund und munter.

Beitrag von sternchen7778 27.09.06 - 14:44 Uhr

Hallole,

da kann ich mithalten#huepf

Felix' Kosenamen: Hamster, Bröckchen, Brocken, Mampfbacke etc.#hicks

Seine aktuellen Maße: 76 cm und 9500 g #cool

Ach ja, er wird morgen sechs Monate alt#schock

Bin ja mal gespant, wie's weitergeht, wenn er mal Brei bekommt. Momentan futtert er nur fleißig seine Pre-Milch... #mampf

In den Kinderwagen passt er fast nicht mehr rein. Und ihn im MaxiCosi durch die Gegend zu tragen, ist jedes Mal eine neue Herausforderung#schwitz

LG, Sandra
(aktuelle Fotos auf HP)

Beitrag von mama_82 27.09.06 - 14:46 Uhr

Hallo Inga,

also Pummel ist kein schöner Ausdruck!! Und lieber pummelig als so mager wie das Baby aus der Alete Werbung....

Meine kleine ist jetzt 9 Monate alt und wiegt 10,5 kg. Sie sieht aber ganz normal aus, und der KIA meint sie gehört halt einfach zu den schwereren Babys. Jedes Kind ist eben unterschiedlich!

Ich habe sehr früh begonnen sie mit der Flasche zu füttern, und obwohl sie nur PRE-Nahrung bekam hat sie irrsinnig schnell zugelegt.

Denk Dir nix, Babys mit Hamsterbacken sind sowieso viel schöner! Und hauptsache die kleinen sind glücklich und zufrieden!

LG
mama82 mit Karolina

Beitrag von nanne 27.09.06 - 14:50 Uhr

Hallo,
ich komme gerade von der U4.Niclas ist 4 Monate jung und wiegt schon 9520 ,bei einer grösse von 68,5.#kochTrotzdem sagte die Ärztin es wäre alles in Ordnung.Er ist ein ganz lieber und ausserdem ist es doch egal ,hauptsache gesund.Muss mir auch immer irgendwelche Sprüche anhören.:-p


LG Sandra+Niclas#flasche

Beitrag von thea20 27.09.06 - 14:55 Uhr

Sophia ist fast 8 Moante alt... 66 cm klein (geburt 47) und wiegt 9,5 Kilo...DAS nenn ich mal fett #freu

Beitrag von caro83 27.09.06 - 14:56 Uhr

Hey,

deine kleine ist echt süß. :-)
Mein Max kam auch mit 46 cm und 2280 gramm zur welt.
Er wird am Samstag 4 monate alt und ist jetzt ca. 60 cm groß und wiegt 6500 gramm!
Babys können eigentlich nicht zu dick sein,oder doch?? #kratz
Naja bin mal gespannt was der Kinderarzt nächsten Donnerstag zu uns sagt wenn wir zur U4 müssen.

Lg Caro & Max