Erkältung und stillen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ebay2005 27.09.06 - 14:35 Uhr

Muß ich auf irgendwas achten oder sogar ganz aufs stillen verzichten?Welche Medikamente darf ich nehmen?

Beitrag von sonne_1975 27.09.06 - 15:00 Uhr

Ich habe Paracetamol genommen. Wenn man es schon in der SS nehmen kann, dann kann man es bestimmt auch in der Stillzeit nehmen. Sonst habe ich nichts beachtet und natürlich weiter gestillt. Mein Sohn war aber gleichzeitig mit mir krank (hat mich angesteckt).

Gruss. Alla

Beitrag von nadjaheinze 27.09.06 - 18:07 Uhr

War bei mir genauso wie bei Sonne 1975.
Falls du Halsschmerzen hast, kannst du Hexoraletten von Pfizer nehmen. Haben bei mir sehr gut geholfen.
Ansonsten lass dich doch in der Apotheke beraten, die wissen, was du nehmen darfst.

LG Nadja

Beitrag von inesita 28.09.06 - 07:56 Uhr

Nööö... einfach weiter Stillen. Paracetamol ist gut, nur in Maßen, natürlich.

Und falls sehr schlimm ist, dann zum Arzt. Wenn Husten antreten, Hustentee trinken, nur aufpassen, dass kein Salbei oder Minz drin ist. Mir haben immer sehr gut die von der Apotheke beraten.

LG
Ines