Zyklusrhythmus total durcheinander

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ab29 27.09.06 - 14:52 Uhr

Hallo!
Um den Eisprung ausrechnen zu können, soll ja immer der Zyklusrhythmus angegeben werden.
Was ist, wenn der immer unterscheidlich ist? Nehme ich einfach den letzten?
Hat jemand vielleicht einen Tipp?

Beitrag von sue.81 27.09.06 - 15:07 Uhr

Hallo,
vor ein paar Tagen hab ich hier ne Seite bekommen, auf der man seine letzten 3 Zyklen angeben kann...
Dieser Rechner erstellt dann ein Mittelmaß...

Vielleicht hilft er dir...:

http://www.parenthoodplace.com/planner/ovulation.html

Liebe Grüße,
Sue...#blume

Beitrag von ab29 27.09.06 - 16:07 Uhr

Hallo!

Vielen Dank #danke für Deine rasche Info, doch leider nimmt das Programm meine Angaben nicht, da die Zeiträume zu groß sind (Rhythmus zwischen 40 und 80 Tagen).

Aber trotzdem vielen lieben Dank!

Sonnige Grüße #sonne