Zahnfleischentzündung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von the_love_of_agony 27.09.06 - 15:10 Uhr

Hallo.


Ich habe hier schon einige male gelesen das viele während der Schwangerschaft Probleme mit entzündetem Zahnfleisch und Zahnfleischbluten haben.:-(

Ab wann in der Schwangerschaft ist das bei euch aufgetreten?
Und vor allem: was habt ihr dagegen getan ?
Außer dem regelmäßigem Putzen- und Zahnseide- und Mundwasser- Firrlefanz.#augen

Mich nervt es echt tierisch nicht mehr ohne Schmerzen in einen Apfel beißen zu können, weil ich das vor allen an den unteren Schneidezähnen habe. #schmoll


Gurß,
Agony, die endlich wieder kraftvoll zubeißen möchte #koch

Beitrag von emelie.ylva 27.09.06 - 15:18 Uhr

habe in meiner letzten schwangerschaft auch zahnprobleme gehabt!! habe mir dann nelkenöl aus der apo besorgt uns es draufgemacht...ich habe vieleicht gesabbert aber die entzündung ging weg und ich konnte noch bis zum ende der schwangerschaft durchhalten so!!

Beitrag von the_love_of_agony 27.09.06 - 15:23 Uhr

Gut das ich über ner Apotheke wohne ^^ werd gleich mal runterwetzen und das Öl probieren

Danke dir #freu

Hab dir übrigens zeitgleich auf ne Frage von dir in nem anderen Thread geantwortet :) scheint als hätten wir die gleichen "Problemchen" #klee

Beitrag von lina88 27.09.06 - 15:21 Uhr

Hi Agony,

bei mir hilft Mundwasser eigentlich super (Meridol) aber ich habs auch nicht so schlimm. Was anderes fällt mir jetzt auch nicht ein...

LG, Sylvia

Beitrag von kisha_2000 27.09.06 - 15:24 Uhr

Hello..

habe auch gewusst dass man probleme haben kann mit zahnfleischbluten. Als ich von meiner SS erfahren habe, habe ich sofort einen Termin mit meinem Zahni vereinbart, um gleich mal eine Zahnreinigung zu machen. War sicher ne gute Vorsorge. Bisher hatte ich keine Probleme. Aber Du bist auf jedenfall mit Putzen und Zahnseide gut versorgt. Das Beste ist eine Zahncreme mit Flourid zu nehmen. DAs hat mir der Arzt damals empfohlen als ich Zahnfleischbluten hatte.

Alles Gute für dich und auch deine Zähne..

LG
Nadine