Verständnisfrage zur Einnistung...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sue.81 27.09.06 - 15:11 Uhr

Nur mal schnell ne Verständnisfrage:

Eine Einnistung findet doch nur statt, wenn das Ei überhapt befruchtet wurde...?

Und dann ist das doch der Anfang einer Schwangerschaft, ES SEI DENN, es kommt zu einem "natürlichen Abort"...?

Ist das richtig so?

Hatte wohl ES am 22.9., Einnistung WÄRE dann doch so in den nächsten Tagen...

Liebe Grüße,
eure Sue...#blume

P.S.: Hibbeln macht Spaß!

Beitrag von olivia_isabelle 27.09.06 - 15:14 Uhr

Ja eine Einnistung findet nur bei einem Befruchteten Ei statt. Das mit dem Anfang der #schwanger ...da streiten sich die Meinungen ...manche sagen ab der Befruchtung beginnt das Leben ....andere sagen ab der Einnistung......aber rein rechnerisch beginnt sie ab der Befruchtung !

LG
Oli

HIBBEL HIBBEL !!!!

Beitrag von speedy0017 27.09.06 - 15:17 Uhr

das stimmt nicht so ganz, denn die ss beginnt rein rechnerisch am 1. tag der letzten periode.
gruß, sarah

Beitrag von olivia_isabelle 27.09.06 - 15:19 Uhr

????? o.k ....hab immer gedacht das man ab der Befruchtung zählt .....danke !!:-D

Beitrag von sally70 27.09.06 - 15:22 Uhr

aus sicht der künstlichen befruchtung wird vom datum der punktion gerechnet.........auch wieder was ganz anderes !
wobei das ja dann gleichzusetzen ist mit befruchtung, also unrecht hast du nicht ;-)

Beitrag von speedy0017 27.09.06 - 15:23 Uhr

hallo, das wäre schon etwas schwierig, denn man weiß ja nicht genau wann das ei befruchtet wird. und der 1. tag der periode ist ja schon ein fassbarer termin.
lg, sarah

Beitrag von olivia_isabelle 27.09.06 - 15:26 Uhr

versteh versteh ...eigentlich logisch .....:-D

Beitrag von novia1 27.09.06 - 15:35 Uhr

Hallo zusammen,

oje oje, ist das Kompliziert!

Wann ist dann die Einnistung?
Wenn ich mein ES am 24.09. hatte, wann wäre dann die Einnistung? Ich blick da nicht durch. Das ist alles so verwirrend.

Beitrag von speedy0017 27.09.06 - 15:37 Uhr

so ca. 5-7 tage später glaub ich. is auch unterschiedlich, denn kommt ja auch drauf an wie schnell das befruchtete ei dann in der gebärmutter is.
sarah

Beitrag von novia1 27.09.06 - 15:43 Uhr

Ahhhhh, ok. Dann lassen wir uns mal überraschen.
Ich hatte heute morgen Durchfall und mir ist übel. Liegt aber wahrscheinlich (leider) an meiner nähernden Erkältung :o(

LG