Stechen unter dem Rippenbogen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nici2203 27.09.06 - 15:27 Uhr

Hi Ihr lieben,

habe seit einigen Tagen ein stechen bzw. drücken unter dem rechten Rippenbogen weiß einer was das sein kann oder hat das noch jemand? Meine FA ist im Urlaub.

Liebe Grüße Nici + #baby 29+6

Beitrag von sunny24_03 27.09.06 - 15:34 Uhr

Hallo Nici,

ich weiß nicht, ob ich dir wirklich weiter helfen kann...

Aber ich hatte gestern genau das gleiche Problem, nur auf der linken Seite...
Meine FÄ ist auch im Urlaub. Da sind mein Mann und ich halt ins Krankenhaus gefahren. Ich wollte wenigstens wissen, ob es dem Baby gut geht.
Und es ist alles OK. #freu Die Ärztin meinte, dass ich mich vielleicht falsch bewegt hätte.Das Wichtigste war für mich halt nur, ob mit dem Baby alles OK ist....


Gaaaaaanz #herzliche Grüße
sunny24_03

Beitrag von magnoona 27.09.06 - 15:37 Uhr

Kann sein, daß einfach nur der Zwerg jetzt mehr Platz wegnimmt. Aber Schmerzen im rechten Oberbauch können auch ´von der Leber kommen. Wenn Du das anhaltend hast und/oder andere Veränderungen bemerkst, dann würde ich sicherheitshalber mal bei der Vertretung anrufen und nachfragen...

Beitrag von sabrina1980 27.09.06 - 16:03 Uhr

Hallo Nici,

das was Du beschreibst hatte ich vorm Wochenende auch gehabt ( und immernoch:-[)
Hatte am Freitag GVK gehabt und dort der Hebamme das gesagt, sie meinte dann wenn es in der Nacht immer noch schmerzt dann soll ich am Samstag ins KH kommen. Das tat ich dann auch( zur vorsicht) ich wurde stationär aufgenommen und es wurden Blutuntersuchungen, CTG, Ultraschall gemacht um halt das HELLP- Syndrom auszuschliessen. Zum Glück war alles in Ordnung#huepf
unsere Kleine Prinzessin drückt halt mit ihren Allerwertesten gegen meine Leber#schmoll

Um all das auszuschliessen würde ich das schonmal vom Arzt untersuchen lassen. Lieber einmal mehr zum Arzt als einmal zu spät und man ist beruhigter.

Lg
Sabrina mit#stern35SSW