Neu dabei :)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bibi22 27.09.06 - 15:39 Uhr

Hallöchen ihr Hibbeligen :-)

Nach längerem mitlesen in diesem Forum hab ich mich entschlossen auch zu euch zu stoßen! ;-)

Seit Anfang dieses Jahres haben mein freund und ich entschlossen auch so ein kleines #baby in die welt zu setzen!

Mitte August habe ich meine letze Pille genommen. Dann hatte ich die RB. Ein Monat ist seither vergangen und letzen Mittwoch hätte ich meine RB schon bekommen sollen, bis jetzt nichts! #freu

Glaubt ihr es ist schon möglich so kurz nach Ende der Pillenzeit schon #schwanger zu sein?

Na, jetzt hab ich euch ja #bla

Freu mich schon auf eure Antworten

#danke Eure bibi

Beitrag von bina20 27.09.06 - 15:43 Uhr

huhu

möglich is alles mach doch mal nen test bist nun ja schon laut pillen zyklus 7tage drüber aber wenn der neg is dann hat sich dein zyklus bestimmt nur verschoben hast du denn irgendwelche anzeiche für schwangerschaft oder deine mens


glg bina

Beitrag von olivia_isabelle 27.09.06 - 15:43 Uhr

Hallo Bibi !

Klar kann das so schnell gehen .....das ist bei jeder Frau anders.

Test doch mal --- bist ja schon weit über NMT !!!!!!

Drück Dir die Daumen !

Oli#klee

Beitrag von mezzopalme 27.09.06 - 15:47 Uhr

Hallo,

ich würd auch mal testen und wenn er dann negativ ist dann hast halt doch mit Zyklusverschiebungen zu kämpfen! Aber vielleicht hast auch 9 Monate keinen Zyklus mehr!!! ;-)


LG Claudia

Beitrag von bina20 27.09.06 - 15:48 Uhr

hehe ja das wünschen wir uns alle

aber wenn sie nen test macht bitte live

weiss ja schon fast jeder das ich das besonders mag hihi

Beitrag von olivia_isabelle 27.09.06 - 15:50 Uhr

das war echt #cool .... wie im TV !!

Beitrag von bibi22 27.09.06 - 15:54 Uhr

Ui, danke für die schnellen Antworten! :-)

Also an sich, geht es mir eigentlich spitze! (Was ja auch nicht schlecht ist) Außer dem ausbleiben der Mens., hatte ich bis jetzt gerade mal 2 anzeichen. Das wäre das gelegentlich ziehen und manchmal sogar stechen im Unterkörper und dann noch der stärkere, fast durchsichtige ZS. (über sowas mit anderen reden #hicks - ungewohnt )

Ja, habe mir schon heute einen ST gekauft, den ich dann morgens gleich machen werde! Bin schon ganz, wie ihr es sagt, hibbelig! Übrigens genau DAS wort dafür! ;-)

lg bibi

Beitrag von dasch 27.09.06 - 15:49 Uhr

Hallo,

also testen würde ich auf jeden Fall, doch bei mir war es nach absetzten der Pille so dass ich sehr lange Zyklen hatte. Teilweise 70 tage. Wurde dann auch vom FA mit Gestakadin eingeleitet. Diesen Monat wollte er dann mal wieder die Blutung einleiten und siehe da, der Hcg Wert war erhöht. Ich hatte erst am 54 zt. ES und bin jetzt SS 5+1.

Das der eisprung so spät war konnte wir nur aufgrund der Tempi kurve zurckverfolgen daher kann ich dir sehr empfehlen Tempi messen anzufangen wenn du es noch nicht machst.

LG dasch