Es gibt sooo dooofe Leute.....(lang)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stormcrow 27.09.06 - 16:06 Uhr

Hallo ihr lieben....

Ich könnt mich sooooo ärgern......:-[#heul

War heute mit meinem kleinen Söhnchen beim einkaufen und was mir da passiert ist, ist echt die Höhe....... Ich rein in den Laden, eh schon ein bisserl spät dran, weil mein großer Sohn gleich aus der Schule kommen sollte...... Hab wie immer vorne den Kinderwagen geschoben und hinter mir den Einkaufswagen gezogen...... (Geht ja nicht anders.... Kann ja schlecht den schlafenden Kleinen draußen alleine vor dem Geschäft parken...) Und da ist man halt nun mal ein bisserl sperrig und breiter als normal... Ich steh an der Wursttheke... schaut mich schon dauernd ein älterer Mann (ca 50) so doof an.... Ich bin dann weiter mit meiner Karawane... Plötzlich rammt mir jemand mit seinem Wagen an meinen Einkaufswagen, so daß er mir richtig ins Kreuz geknallt ist. (hab jetzt einen riesen blauen Fleck an der Stelle) #heul*auuuuu*

Ich dreh mich ganz ungläubig um und wer steht da???? Klar, der liebe Herr von der Wursttheke......

Ich so zu ihm:"Was war das denn jetzt bitte??? Könnten sie bitte ein klein wenig vorsichtiger sein??? Das hat jetzt ziemlich weh getan!!!!!!!"
Plötzlich fängt der mitten im Geschäft zu schreien an:" Sie haben doch vorher schon den ganzen Weg blockiert an der Wursttheke, so daß ich außen rum fahren musste...."
Ich hab ihn angeglotzt wie eine Kuh, weil ich es gar nicht fassen konnte, was der da von sich gegeben hat.....(Hatte den Wagen extra so weit an die Seite gestellt wie möglich in dem engen Geschäft)
Ich:" Ach und deswegen muß man mich jetzt so dermaßen anfahren, daß es mir richtig weh tut, oder wie? So schlimm ist das auch wieder nicht, wenn man um ein Regal rum fahren muß..... Ich bin eine Mutter mit Kinderwagen beim einkaufen..... Das geht halt nicht so leicht und so schnell. Sie sehen doch, daß ich da kaum durch komm...."
Er."Das ist mir egal... Sie könnten doch auch auf die Seite gehen, wenn sie schon alles blockieren..." Dann ist er schimpfend davon gerauscht...................

Wie bitte schön sollte denn das gehen, wenn nur ein grader Gang da ist, wo man kaum durch kommt????? Ist das neuerdings verboten einen Kinderwagen zu schieben, oder wie? Der könnte doch auch drei Sekunden warten, bis ich da durch bin, oder???

Na ja.... Ende vom Lied ist, daß ich jetzt tierisch Kreuzweh hab.... Und das nicht schlecht.... Und warum? Nur weil es Leute gibt, die keine Kinder mögen und nicht mal drei Sekunden Zeit haben eine Mutter mit Kind durch zu lassen.... Armes Deutschland....

LG stormcrow + Elias (7Jahre) + #babyGabriel (7Monate)



Beitrag von thea20 27.09.06 - 16:11 Uhr

Ik hätt ihm mit ner Anzeige wegen Körperverletzung gedroht.. das hilft ungemein

Beitrag von julia76 27.09.06 - 16:19 Uhr

ist ja wohl der Hammer... So ein Idiot. Ja mache das Körperverletzung. Kam denn niemand vom Personal dazu???

Beitrag von brianna123 27.09.06 - 16:20 Uhr

Boah! Das ist ja eine Frechheit sondergleichen!

Kann's echt nicht fassen, was es für Leute gibt... Ich wäre wahrscheinlich vor Wut geplatzt! :-[

Ist ja echt schlimm, dass der arme arme Mann einen riesigen Umweg fahren musste! #augen

Sabrina

Beitrag von nisivogel2604 27.09.06 - 17:50 Uhr

Hallo,

ich kann die sehr gut verstehen, mich hat neulich so ein Rentner an der Kasse angerempelt, weil er nicht sagen durfte, "darf ich mal eben durch", weil ich mit meinem Kind auf dem Arm ja den Weg blockiert habe.

Versuchs doch mal mit einem Tragetuch beim einkaufen. Ist hadlicher für dich und dann kann man dir höchstens noch vorwerfen, das du dein Kind erstickst oder ähnliches. Aber Ohren zumachen ist angenehmer, als sich von solchen ... ins Kreuz fahren lassen zu müssen.

LG Denise

Beitrag von lulu2003 27.09.06 - 18:44 Uhr

Hallöle,

kann dich verstehen denn das hätte echt nicht sein müssen das er dir den Wagen in das Kreuz rammt. Aber mal ne echt blöde Frage? Warum machst du es dir denn selber so schwer mit Kinderwagen UND Einkaufswagen? Ich habe immer alles unter den Wagen in das Netz oder auf den Wagen gelegt. Denn ich glaube obwohl ich selber Mutter bin würde ich auch die Augen verdrehen wenn ich eine andere Mutter so durch den Supermarkt laufen sehen würde. ;-)

Gruß
Sandra

Beitrag von stormcrow 29.09.06 - 19:26 Uhr

das ging leider nicht, weil ich unten schon voll hatte.... war vorher muki und da brauch ich immer ein haufen zeug....#augen

lg stormcrow