Die ewige Buggyfrage.....ahhh

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nimabri 27.09.06 - 16:09 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Seit Tagen quäle ich mich mit der Buggysuche.......er soll dafür geeignet sein den Maxi Cosi zu befestigen, aber auch ein wendiger und leichter Buggy für später sein. Nun war ich heute im Babymarkt und hab mir dort viele Buggys angeschaut. Leider war ich von den Buggys mit Vorrichtung für Autositze nicht wirklich begeistert. Zu schwer, zu klapprig, extrem teuer. Um mein Lange-Arme-durch-Maxi-Cosi-rumschleppen-Problem zu lösen frage ich mich jetzt, ob es nicht mögliche ist Josephine (15Wochen) in einen Buggy zu legen den man komplett in Liegeposition stellen kann, mit dem Sitzem wird es ja noch einige Monate dauern. Ist eigentlich auch nur für kurze Strecken gedacht wie z.B. vom Parkplatz ins PEKIP oder so. Was haltet ihr davon ?
Schon einmal danke für eure Antworten.

Liebe Grüße

Nina + Josephine 15Wochen

Beitrag von tessa94 27.09.06 - 16:56 Uhr

Hallo

Also ich hatte Jasmin, jetzt fast 6 Monate auch mit etwa dem alter schon mal ab und an für ne kurze Zeit im Buggy, den Gesslein Babybuggy hab ich da die Lehne geht schön flach ist aber auch toll stabil. Sie hat da prima drin geschlafen beim einkaufen und lag bequemer als in Babyschale oder diesen Babyeinkausfwagen.

Der ist übrigens zu verkaufen, lol.

LG Yvonne