Blöde Frage.. aber muss sein...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von guglhupf22 27.09.06 - 16:16 Uhr

Hallo!

Irgendwie eine blöde Frage, aber ich muss sie trotzdem stellen! Ich hab mal gelesen, dass warmes Wirlpool, Dampfbad und eine heiße Badewanne während der Schwangerschaft nicht gut sind, ja dem Kind sogar schaden können. Stimmt das?

LG Guglhupf22

Beitrag von sonne69 27.09.06 - 16:18 Uhr

Ach, wenn Du nicht gerade superheiß badest, ist das OK. Würde sagen: nicht über 25 Grad und 10 Minuten reichen.
Wirlpool? Kann mir nicht vorstellen, dass das schadet. Dampfbad ist ja nicht ganz so heiß, aber dass würde ich mit einem FA besprechen oder jemand anderes weiß da Bescheid.
:-)

Beitrag von finnichen 27.09.06 - 16:19 Uhr

Hey
Hab ich auch mal gehört.Aber ob da was dran ist?????
Man soll auf sooo vieles achten wenn man #schwanger ist.

LG Finnichen

Beitrag von anja04.79 27.09.06 - 16:24 Uhr

Also, ein heißes Bad kann Wehen auslösen .. aber ich denke, wenn man nicht eh schon probleme mit vorzeitigen Wehen hat oder kurz vor ET steht, dann passiert schon nichts.

ich habe im letzten Drittel manchmal zweimal am Tag gebadet, weils einfach entspannend und gut gegen die Rückenschmerzen war, die ich hatte.

lg anja

Beitrag von tanic 27.09.06 - 16:25 Uhr

Hallo!

Hab auch schon gehört, das Mann das nicht machen sollte wenn man einen Kinderwunsch hat, das für seine Spermien nicht gut ist, wenn die zu warm kriegen.

Lg
Tanja

Beitrag von alexa27875 27.09.06 - 16:36 Uhr

Ich bin wärend der SS sowohl im Dampfbad wie auch in der Sauna (76°C) gewesen, konnte mich da immer sehr gut entspannen,#huepf und meine Frauenärztin sagte auch das es ok ist. #pro
Nur wenn man es mit dem Kreislauf nicht vertägt sollte man es nicht machen.

Liebe Grüße Alexa

Beitrag von sunlight1811 27.09.06 - 16:50 Uhr

Hallo,

ich bin in der 32 SSW und ich geh noch in die Therme und auch ins Wasser, das über 36°C heiß ist und das Baby hat sich bisher nicht beschwert. Ich mach es natürlich nicht jeden Tag und man sollte nicht gerade gehen, wenn man schon stärkere vorzeitige Wehen hat. Aber eigentlich hat das mit dem warmen Wasser in "ich sag jetzt mal fremden Badern" nichts mit dem Baby zu tun, sondern damit das im warmen Wasser verdammt viele Bakterien sind und man davon eine Pilz oder irgendwelche andren Infektionen bekommen kann. Das hat jedenfalls meine Hebamme gesagt. Man sollte auch nicht zu lange warm baden gehen. Das hängt dann mit dem Kreislauf zusammen.

Liebe Grüße
Anna