Eigenes Bett

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mitochondriumbio 27.09.06 - 16:36 Uhr

Hallo, habe eine Frage. Ich weiss ich bin an meinem Problem selber Schuld aber vielleicht könnt ihr mir trotzdem weiterhelfen. Meine Tochter ist 13 Monate und schläft seit ihrer Geburt bei uns im Bett. Ich würde gerne langsam versuchen sie in ihr eigenes Bett umzuquartieren. Es soll nicht in der ersten Nacht klappen und vor allem nicht mit Gewalt. Ich halte nichts von schreien lassen oder so. Im Moment ist es noch so das ich mich mit ihr hinlege ihr die Flasche gebe und sie streichele bis sie einschläft. Ich habe schon mal versucht sie in ihr Bett zu legen aber sie legt sich da gar nicht hin springt rum und sobald ich mich entfrene schreit sie. Ich glaube sie weiss gar nicht das es ihr Bett ist sondern denkt es wäre ein spielort. Wie schaff ich es das sie liegen bleibt? Ich weiss ich bin selbst schuld an der situation und brauche daher keine kritik sondern möchte gerne tipps haben was ich machen könnte um sie sanft an ihr bett zu gewöhnen. Danke für eure Tipps. Vicky + Vivien

Beitrag von simone_2403 27.09.06 - 16:52 Uhr

Hallo

Ist ihr Bett in nem anderem Zimmer?Gitterbett oder noramles mit Gitterschutz?

lg

Beitrag von mitochondriumbio 27.09.06 - 16:59 Uhr

Es steht bei uns im Schlafzimmer und ist ein Gitterbett.

Beitrag von simone_2403 27.09.06 - 17:42 Uhr

Versuch mal das du das Bettchen ganz nah an deines ranziehst so das du ihr die Hand reinlegen kannst.Viele beruhigt das.

lg

Beitrag von kipra83 27.09.06 - 17:15 Uhr

mach an einer seite das gitter ab und stell das bett an deine seite. so schläft sie bei dir, aber trotzdem im eigenen bett. irgenwann kann dann das gitter dran. noch später rückst du sie dann weg von deinem bett.
so würde ich es machen!

lg kirsten