Frage aus dem Kinderwunschforum

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von danielazech 27.09.06 - 17:02 Uhr

Hallo Ihr lieben bald Mamis.

Ich denke meine Frage ist hier besser aufgehoben, als im Kinderwunschforum.
Hat eine von Euch auch vor NMT erst negativ getestet und dann trotzdem noch positiv nach NMT? Also ich habe heute morgen 2 Tage vor NMT mit einem 10er Test negativ getestet. Bin so hibbelig.
Hat jemand von euch sowas erlebt?
Wäre Euch dankbar für eine Antwort.
LG Dani
#danke

Beitrag von amd2408 27.09.06 - 17:10 Uhr

Ja ich habe das erlebt, war zu ungeduldig und habe einen Frühtest gemacht der negativ ausgefallen ist und nun bin ich in der 24 SSW mit Zwillingen schwanger!


LG

Beitrag von danielazech 27.09.06 - 17:13 Uhr

wann hast Du dann erstmals positiv getestet? Ich kann mich leider nicht mehr daran erinnern wie ich bei meiner letzten SS getestet habe. Übrigens auch mit Zwillis.
Dani

Beitrag von amd2408 27.09.06 - 17:16 Uhr

Hatte Montags NMT und habe Samstags morgens getestet! Montags dann nochmal und da war er leicht positiv!

Wie lat sind deine Zwillis jetzt?


LG

Beitrag von danielazech 27.09.06 - 17:23 Uhr

Meine Mädels werden am 28.10 3 Jahre alt. Weisst Du schon was Du bekommst?

Beitrag von amd2408 27.09.06 - 17:35 Uhr

Ja ein Pärchen :-)

Beitrag von danielazech 27.09.06 - 17:40 Uhr

Na dann wünsche ich Dir alles Gute für den Rest der SS. Falls Du irgendwelche Fragen hast kannst Du gerne über meine Vistenkarte kontakt mit mir aufnehmen.

Beitrag von amd2408 27.09.06 - 17:46 Uhr

Danke :-)

Beitrag von sweetheart83 27.09.06 - 17:12 Uhr

Bei mir war genau dasselbe, habe 2 Tage vor NMT getestet mit einem Frühtest der angeblich schon 4 Tage vorher zuverlässig hätte sein müssen: NEGATIV.

Erst der 2. Test, den ich dann gemacht habe bei NMT+5 ca. war nach wenigen Sekunden positiv, das Resultat sieht man in meiner VK.

Also noch ist nichts verloren, ich drücke dir die Daumen und viel Spaß beim weiterhibbeln!

#herzlich

Nadine + #baby 7+6

Beitrag von momo538 27.09.06 - 17:14 Uhr

Hi Daniela,

mir ist das passiert - etwa 1 Woche (!!!) nach meinem NMT hab ich mit einem ganz normalen SST vom Schlecker (uuups Schleichwerbung??! #hicks ) gemacht und der war negativ.

Als meine Tage jedoch nicht kommen wollten und ich doch eigentlich immer nen regelmäßigen Zyklus hatte, hab ich 10 Tage nach NMT nochmal getestet (diesem Test von "Ihr Platz") und war POSITIV #freu. Positiv und tierisch verwirrt!!

Heute bin ich 16+3 und kanns kaum glauben, geschweige denn erwarten!!

Wünsch Dir viel Glück & drück die Daumen

Liebe Grüße
Momo

Beitrag von danielazech 27.09.06 - 17:41 Uhr

Danke Euch für die Anworten.
Wünsche Euch allen eine angenehme SS.