Schnuller von NUK?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von emily2002 27.09.06 - 17:42 Uhr

Hallo an alle!

Ich gehöre zwar nicht mehr oder noch nicht hierher (ET 02.12.), aber ich habe mal eine Frage an euch.

Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass die Schnuller von NUK (sei mal dahin gestellt ob Latex oder Silikon) nicht gut sein sollen.

Wenn das stimmt: Warum?
Quellen zu irgendwelchen Studien wäre auch nicht schlecht.

Ich habe nämlich bereits Schnuller von NUK für unseren Babyboy gekauft und bin nun doch etwas verunsichert....

Danke Euch!

LG Sandra, 31. SSW

Beitrag von nadjaheinze 27.09.06 - 17:45 Uhr

Hallo!

Also ich persönlich finde sie nicht gut, weil das Plastikschild zu stark gebogen ist. Dadurch hat sich der Schnuller immer in Lukas' Wangen gebohrt.

Wir haben den Dentistar und sind sehr zufrieden.

LG Nadja

Beitrag von nisivogel2604 27.09.06 - 17:45 Uhr

hallo Sandra,

das hab ich bisher noch nicht gehört und ich finde die Schnuller von Nuk prima. Es sind auch die einzigen, die Charlotte mag. Die von Nip sind su kurz für den Gaumen gewesen, die von Avent fand sie auch doof, die von Dentimax stinken.

LG Denise

Beitrag von angiling75 27.09.06 - 18:15 Uhr

Hallo Sandra,

ich glaube mich erinnern zu können, dass die bei Ökotest schlecht abgeschnitten haben wegen Schadstoffen. Meine Hebamme hatte mir aber gesagt, Schnuller das erste mal für 20 Minuten auszukochen. Dann sind da wirklich null Schadstoffe mehr dran ;-)

Ich hatte mir bei meiner Schwangerschaft die Schnuller von Avent geholt. Pustekuchen! Meiner wollte die nicht haben. Dann habe ich die Silikon-Schnuller von Nuk gehabt. Keine Chance, die hat er mir auch im hohen Bogen ausgespuckt. Und die von Nuk aus Latex findet er jetzt super!!!!

Kaufe also nicht zu viel auf Vorrat

Wünsche dir eine wunderschöne Rest#schwanger!!!!

Beitrag von mybabylenny 27.09.06 - 18:36 Uhr

Habe zwar nichts davon gehört und kann mir auch nicht vorstellen warum sie schlechter als andere sein sollen. Mein Sohn hat die anfangs gehabt, haben sich aber durch die Biegung immer in seine Bäckchen gebohrt und rote Stellen gemacht. Er hat sie ziemlich bald nicht mehr gemocht wegen der Kieferform. Er mag nur noch die geraden von MAM und spuckt alle anderen wieder raus. Musst einfach ausprobieren bis du herausfindest welche dein Baby am liebsten mag. Würde sie anfags immer auskochen und mit öfters den Fläschchen sterilisieren.

Ciao grüsse Natalie