2. Impfung - warum dann so quengelig und anhänglich?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nane29 27.09.06 - 17:52 Uhr

Hallo ihr,

Lena hat heute ihre zweite Impfung bekommen #schmoll

Danach hatte ich den ganzen Tag über keine Chance, sie in den Kinderwagen zu legen #heul#heul - habe sie also nur im Tuch rumgetragen (mein armer Rücken...#schwitz).

Ich wollte mal fragen - hängt das mit der Impfung zusammen? ich hab' ja schon gehört, dass die Babys dann quengeliger sein können. Aber mich würde mal interessieren, WARUM? Weiß das jemand? Was passiert da bei den Kleinen?

Kann ja kein "Spritzen-Trauma" sein - sooooo schlimmn ist der Piekser ja sicher nicht. Liegt das wohl daran, dass der Wirkstoff im Körper wütet?

Wenn ihre Anhänglichkeit mit der Impfung zu tun hat - woran liegt das?

Vielleicht kann jemand meine Neugier befriedigen;-)

LG jana + Lena *18.05.06

Beitrag von cathie_g 27.09.06 - 18:07 Uhr

ich vermute mal, die Kurzen sind einfach etwas schlapp und deshalb anhaenglicher. Ich habe letztes Jahr eine Diphtherie, Tetanus, Pertussis, Polio Impfung bekommen und hab mich 3 Tage wie rueckwaerts durch die Hecke gezogen gefuehlt. Da waer ich auch gerne rumgetragen worden ;-)

LG

Catherina

Beitrag von julia76 27.09.06 - 18:31 Uhr

hei meine bekam heute auch die 2 Impfung.. Sie ist auch knatschig und schläft viel. Trinkt und Ißt aber wie immer. Hiffe mal das das blöde Fieber weg bleibt. HAtte deine nach der 1 Impfung Fieber?? Meine ja.:-(

Beitrag von nane29 27.09.06 - 18:53 Uhr

Nee, Leni hatte kein Fieber. Hat nur viel geschlafen. Und der Tag darauf war der beste ihres Lebens!!!!! #freu Sie hat den ganzen Tag nicht ein einziges Mal gequengelt, ich habe mich ernsthaft gefragt, was der Doc ihr gespritzt hat;-)

Also, das erste Mal hat sie super verkraftet. Jetzt liegt sie auch ganz friedlich auf ihrer Spieldecke, hat sich wohl vorerst wieder eingekriegt...

LG Jana