Slipeinlage (Frage an Frauen, mit und ohne festen Partner)

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von komisches Problem 27.09.06 - 18:37 Uhr

Hallo und guten Abend!

Habe da mal eine Frage an die Allgemeinheit:

Wie "Handhabt" ihr das mit Slipeinlagen???
-Die meisten Frauen (wie ich auch) benutzen ja welche, wie macht ihr das wenn ihr Lust bekommt?

Ich meine,
wenn Sex mehr oder minder geplant ist, dann kann man ja Slipeinlage vorher raus tun,
aber was wenn spontan überraschend die Lust einen überfällt?!!
Erst auf Toilette gehen und raus tun?

Also worauf ich hinaus will:

>ist doch komisch wenn der Mann an die Wäsche geht und dann die Slipeinlage betatschen muss.

Ok, in fester Partnerschaft noch vertretbarer, aber was ist bei ONS?
Finde das schon irgendwie...komisch ?peinlich?... wenn mir der Mann tiefer langt und die Slipeinlage betatschen muss.


Hoffe ihr könnt mein "Problem" irgedwie verstehen...?! #hicks


Danke

Beitrag von haeschen1999 27.09.06 - 18:58 Uhr

tja also ich mit festem partner handhabe das immer so, wenns dazu kommt, noch bevor es wilder an die sache geht sag ich ich muss aufs klo... er weiss zwar eh warum, aber auch wenn ich nicht in einer partnerschaft wäre, ich würde auf jeden fall so reagieren. möchte auch nicht dass er an die slipeinlage geht...

hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. lg carina

Beitrag von anythink 27.09.06 - 19:00 Uhr

Hallo,
also als ich grade mit meinem Mann zusamm gekommen bin, bin ich tatsächlich fast immer vorher auf Toilette und habe das Ding entfernt.
Alternativ habe ich farblich passende Slipeinlagen (schwarz, hab fast nur dunkle U´wäsche, jedenfalls vorführbare:-D), die fallen nicht so auf und irgendwie hat er erst Monate später mitbekommen, dass ich überhaupt welche benutze.
Aber ich denke, selbst bei ONS (hab ja keine Erfahrung, denke mir das jetzt nur so) gibt es doch anzeichen, dass man kurz vorm#sex steht, also noch mal husch auf die Toilette und ab in den Müll damit.
LG anna

Beitrag von komische Antwort? 27.09.06 - 19:00 Uhr

hi,

also Ich persönlich benutze nur äußerst selten Slipeinlagen,

meistens am Ende meiner Periode, wenn ich keine Tampons mehr benutze.

Ansonsten finde ich die Dinger eklig. Genau wie Binden...BÄH.#schock

Außerdem sind Slipeinlagen überhaupt nicht hygienisch, weil sich da total viele Bakterien tummeln. Dann lieber mal zwischendurch die Mumu waschen!#freu



Wie wär's, wenn Du bei Aussichten auf einenONS einfach von vornherein aus Slipeinlagen verzichtest?
Wäre doch sinnvoll.



LG, NotCarefree

Beitrag von hä ?? Wie meinen ? 27.09.06 - 19:40 Uhr

aha- Du wäscht Dir die (?) Mumu (=Muttermund) - wie gehtn das ?? Also wenn ich mich "untenrum" wasche, wasch ich mir höchstens die Vagina oder die Muschi aber den Muttermund - #kratz

Immer diese komischen unrichtigen Antworten #augen

also ich bin Slipeinlagen- Benutzerin - fast täglich, da ich eigentlich immer Ausfluß habe - was bei mir normal und nicht krankhaft ist - und ich nunmal nachm Waschen keine Spuren mehr drin haben will (die halt manchmal bleiben würden!).

Ich geh auch vorher aufs KLo !

#huepf

Beitrag von klene23 27.09.06 - 19:55 Uhr

Hey,
ich nenne meine Vagina auch Mumu. Ich finde das klingt gut und ich glaube das die anderen das auch richtig verstanden haben.
LG klene23#blume

Beitrag von mumu!! 27.09.06 - 20:01 Uhr

GE-NAU!

ich glaube auch nicht, dass die dame das wirklich falsch verstanden hat. Logisch, dass niemand auf der welt sich den MUTTERMUND wäscht...also echt...

sie war nur sauer, weil ich slipeinlagen kritisiere...#gaehn

Beitrag von klene23 27.09.06 - 20:04 Uhr

Ich finde diese Dinger allerdings auch nicht so toll und benutze diese auch nicht. Und deswegen hab ich auch nicht so ein Problem beim Sex;-)

LG klene23

Beitrag von stemirie 27.09.06 - 20:27 Uhr

Hi Ihr!!
ICH habe auch eine Mumu und meine zwei Töchter auch :-)
Finde das ist der netteste Name "dafür"!!
Außerdem was ist denn dann mit SB??? Selbstbedienung, oder Selbstbefriedigung??

Und Nein - ich benutze auch keine Slipeinlagen und bin auch der Meinung, einfach mal zwischen durch waschen, oder ein Feuchttuch benutzen. Allein das Gefühl,den ganzen Tag so ein wattiges Etwas zwischen meinen Beinen zu haben, muß ja schrecklich sein #schock

So, liebe Grüße - Michaela.

Beitrag von hä ?? 28.09.06 - 11:06 Uhr

Ne, ich war und bin nich sauer, naja, ich bin eher schlecht sauer zu kriegen #kratz;-)
Ich versteh halt nur nicht, warum man MuMu schreibt, und was andres meint. Das wars nur.

#cool

Beitrag von bienchen1975 28.09.06 - 11:50 Uhr

Sie hat nicht MuMu geschrieben sondern Mumu. :-p
MuMu ist eigentlich ein Begriff aus der KIWU (Kinderwunsch)-Abteilung. ;-)
Ob Mumu, Schneckchen oder was auch immer............ich benutze auch keine Slipeinlagen. Finde es ganauso ekelig wie Binden. Im Notfall hilft die Waschmaschine die Slips wieder sauber zu bekommen. ;-)

Bienchen,
die gar nicht versteht warum "Frau" bei so einem banalen Thema in schwarz schreiben muss??? ;-)

Beitrag von ?? 28.09.06 - 14:29 Uhr

ich hab deswegen in schwarz geschrieben, weil ich genau wußte, das das jemandem nicht passt. Wie gesagt, ich finds halt komsich, warum nicht jemand anstatt MuMu oder mumu (wie auch immer - wortklauberei) einfach normale Wörter dafür verwenden kann. Ist ja auch wurscht jetzt. ich meinte ja nur.#kratz

Beitrag von mumu... 28.09.06 - 21:31 Uhr

ja warum rückst du denn erst jetzt damit heraus??
ich hätte natürlich auch schreiben können: mal öfter die vagina, die scheide, whatever waschen gehen.

lg, mumu, die jetzt happahappe macht und danach pupu und heia - auweia!#freu

Beitrag von ?? 29.09.06 - 13:32 Uhr

#heul#freu#heul#freu lach #heul#freu#heul#freu

Beitrag von mandy21 28.09.06 - 09:06 Uhr

Meine Güte. Es wusste doch nun echt jeder was sie meint mit Mumu.....

wie kann man sich an solchen Kleinigkeiten nur so hochziehen??

Manche sind echt nur hier um auf Konfrontation zu gehen und suchen förmlich nach solchen Dingen!!

Es gibt viele Abkürzungen die Situationsbezogen mehrere Bedeutungen haben könnten!

LG

Beitrag von heute blacky 27.09.06 - 19:04 Uhr

Voher schnell auf Klo und ab in den Müll damit.

Dann noch mal was Parfüm und mich ein wenig frisch machen und los kann es gehen.

Mache ich jetzt noch mit meinem Mann so;-)




Gruß Katja mit Saskia#baby

Beitrag von anne_li 27.09.06 - 19:50 Uhr

Öhm...du benutzt "DA" Parfum? #kratz

Beitrag von agostea 27.09.06 - 19:52 Uhr

Zur vollkommenen Desinfektion und als Geschmacksverstärker...*lol*

Gruss
agostea

Beitrag von anne_li 27.09.06 - 19:54 Uhr

#freu#schwitz

Beitrag von lolli23 27.09.06 - 20:52 Uhr

#mampf

;-) lolli

Beitrag von heute blacky 28.09.06 - 07:13 Uhr

Seid ihr so geistig unterbelichtet das ihr nicht erfassen könnt was ich damit meinte?#freu




einfach herrlich hier#huepfder lacher des Tages#heul#freu#heul#freu

Beitrag von Lorle 28.09.06 - 09:05 Uhr

#freu#huepf


Beitrag von anne_li 27.09.06 - 19:50 Uhr

Ich kann dein Problem verstehen, denn ich wüßte auch nicht, wohin mit einer Slipeinlage in so einer Situation. Du weißt aber, dass du dir mit Slipeinlagen nicht unbedingt einen Gefallen tust? Lass die doch lieber ganz weg, dann stellt sich dieses Problem gar nicht erst.

LG
Anne

Beitrag von manfred1 27.09.06 - 20:13 Uhr

Das unerotischste überhaupt. Wenn ich einer Frau zwischen die Beine greife und fühle dieses komische Watteding vergeht mir alles.

Beitrag von nicki812 27.09.06 - 20:30 Uhr

Hallo,
also ich würde sagen, vorher auf´s Klo und raus mit dem Störenfried ;-) Ich benutze die Einlagen auch und finde es höchst stimmungstötend zu wissen, dass ich da noch was in der Hose habe :-p

Liebe Grüße
Nicole

  • 1
  • 2