Würdet ihr "eingreifen"??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnuppi112 27.09.06 - 19:33 Uhr

Hallo Leute!

Ich bin mir nicht sicher, was ich richtig mache.

Es geht darum, dass ich seit dem ich die Pille abgesetzt habe, immer unregelmssige Zyklen hatte (36, 30, 29, 34 Tage).

Nun habe ich diesen Monat Ovutests benutzt, die zwar eine zweite Linie angezeigt haben, aber nie so dick wie die Kontrolllinie. Also habe ich nun Angst, dass ich gar keinen Eisprung habe...

Nun hab ich hier vorhin etwas über "Agnucaston" gelesen, ein Mittel, dass pflanzlich ist und den Zyklus "wieder in normale Bahnen lenkt". Es ist mit Möpf und nicht verschreibungspflichtig.

Was meint ihr, würdet ihr das nehmen???


Danke für eure Antworten,
liebe Grüße
Schnuppi (ÜZ 5)

Beitrag von nana77 27.09.06 - 19:40 Uhr

Hallo Schnuppi,
hast du denn mit deiner Frauenärtzin / Arzt mal darüber gesprochen. Würde sie fragen, was sie dazu meint.
Ich kenn mich leider nicht genau aus aber bin immer eher dafür erstmal sowas vom Arzt abklären zu lassen.
Lieben Gruß
Nana

Beitrag von elwynn 27.09.06 - 19:49 Uhr

Hi, also meine Mum (48) nahm das auch, weil ihre Mens auch unterschiedlich und ganz stark war. Lag bei Ihr an den Wechseljahren.

Frag am besten deinen FA vorher!!

Elwynn#hund

Beitrag von stegi 27.09.06 - 20:03 Uhr

Hallo,

an deiner Stelle würde ich mir zuerst ab dem 16. ZT einen Ultraschall machen lassen, da können sie nämlich direkt feststellen wann oder ob du ein Ei hast das springt oder nicht..
bei mir war es so, dass wenn ich mal ein Ei hatte es nicht immer
gesprungen ist, oder so herangereift war dass es zum Sprung ausgereicht hat;die müssen ja so 18-20mm groß sein..
dann hat mir die FÄ Clomifen gegeben das Ei ist herangewachst und sogar selbst gesprungen. Durch den Ultraschall konnte sie mir genau sagen wann das sein wird...
Super Sache, vor allem wenn man einen ewig langen Zyklus hat...

Liebe Grüße
Sabrina

PS: muss aber unter ärtz. Aufsicht eingenommen werden...
#ei