Was macht ihr meit euren Kleinen wenn die nur schreien???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kathy79 27.09.06 - 20:40 Uhr

Schönen guten Abend#stern

mein Kleiner bekommt glaube ich gerade seine Zähne oder sie schießen ein oder was auch immer:-(
Auf alle Fälle ist er fast nur am schreien. Wollte ihn ins Bett bringen; hab ihn gestillt und danach war zuerst alles gut. Er ist total müde aber schläft nicht ein. Statt dessen nur weinen und schreien. Ich weiß nicht was ich noch machen soll#schmoll. Ich hab ihn jetzt in Kinderwagen gelegt und geschukelt und dabei ist er eingeschlafen aber eine Lösung ist das ja auch nicht.
Was macht ihr so um eure Mäuse zu beruhigen?#kratz

#danke

Kathy + Max #baby(23Wochen)

Beitrag von schneeengel20 27.09.06 - 20:44 Uhr

hallo,

habe heute das selbige problem,bei meinem schießen zähnchen ein,aber liegt jetzt im bett und schläft noch,machen kann man da nicht viel,eigentlich nur da sein

Beitrag von stjdjj 27.09.06 - 20:44 Uhr

rumtragen, schaukeln, im stubenwagen furchen in den teppich fahren........! mehr hilft leider auch nicht

Beitrag von sweetvoxy 27.09.06 - 20:46 Uhr

Wir machen etwas,was ich "schnuckeln" genannt habe!
Geht aber nur bei Schneller-Kindern...
Er bekommt den Schnuller in den Mund und ich lege meinen Mund auf seinen Schnuller und ahme die Schnullerbewegung nach. Mittlerweile reicht es aus, wenn ich mit meinem Gesicht ganz nah vor seinem bin und er schläft direkt ein! Schööööön #liebdrueck

LG
Nina + Leon (4 Wochen)

Beitrag von sternendeuter 27.09.06 - 20:48 Uhr

Hallo Kathy,

wenn es die Zähnchen sind, dann versuch doch mal Osanit - wenn es nicht anschlägt Viburcol-Zäpfchen oder Dentinoxgel.

Wenn es nicht die Zähnchen sind, dann hat dein Kleiner vielleicht etwas Neues gelernt/entdeckt was ihm schwer fällt zu verarbeiten...und dann kommen die Kleinen auch sehr schwer zur Ruhe, da hilft eigentlich nur Nähre, kuscheln, Stillen, tragen

Viel Glück
Sternendeuter

Beitrag von maidli231 27.09.06 - 20:52 Uhr

Hallo Kathy79

also bei meiner Maus schießen auch grad dieZähnchen ein.Ich habe ihr 2 Kühlbeißringe gekauft und immer wenn sie ganz doll schreit vor schmerzen geb ich ihr so nen Ring zum draufbeißen,das hilf ihr ganz gut.Wenn sie sich auch so nicht beruhigt,dann nehm ich sie auf den Arm,steck ihr den Schnulli,summ ihr was vor und schunkel sie in den Schlaf.

lg maidli321 & #babyEmily(03.04.06)