Pille abgesetzt - gleich normalen Zyklus mit Eisprung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von flyinggirl 27.09.06 - 21:12 Uhr

Hallo !
Ich habe jetzt Ende Sept. die Pille nach fast 18 Jahren einnahme abgesetzt. Wie lange wird es denn dauern, bis ich einen normalen Zyklus mit Eisprung habe? Ich hab gelesen, daß kann bis zu 2 Jahre dauern?? Ich hoffe doch nicht. Merkt man denn den Eisprung wenn man ihn hat? Kann ich es auch noch durch andere Methoden herausfinden?
Sorry, daß ich so "glöd" frage, ich komme mir vor wie eine 16-jährige aber ich hab damit überhaupt keine Erfahrung und nur darüber gelesen.

Freue mich auf Antwort von Euch

grüße flyinggirl#freu

Beitrag von bonney 27.09.06 - 21:15 Uhr

Hi
Das ist ganz verschieden. einige haben schon im ersten zyklus einen eisprung, die anderen brauchen da etwas länger. ist vom typ zu typ unterschiedlich.
Am besten kannst du das herausfinden, wenn du deine temperatur misst. oder dir ovu-Test kaufst.

hoffe ich konnte dir einige sachen beantworten

Lg Bonney#blume

Beitrag von finnichen 27.09.06 - 21:18 Uhr

Hallo Fly

Das mit dem Zyklus ist bei jeder Frau unterschiedlich.Bei mir war er sofort regelmäßig und bei meiner Schwester z.B dauerte das etwas (so etwa 4 Monate).
Wenn ich einen ES habe,dann merke ich ihn durch ein Ziehen und Stechen an den Eierstöcken.Mal links mal rechts.Ist vielleicht auch bei jedem verschieden.....
Ich hoffe,ich konnte dir helfen#freu

LG Finnichen#blume

Beitrag von ems 27.09.06 - 21:23 Uhr

Hallo!

Also, die Einstellung des Zyklus KANN lange dauern... MUSS aber nicht! Gerade in den letzten Tagen waren ein paar Mädels hier, die im 1. oder 2. Zyklus sofort einen Volltreffer bekommen haben! *einwenigneidischbin* ;-)

Den Eisprung merkt nicht jeder, ich zum Beispiel eher selten...

Den Eisprung kann man hier über die Urbia-Tempi-Kurve gut ermitteln. Es gibt auch einige Hilfsmittelchen (Ovulationstests und Zykluscomputer), aber ich habe mir erst einmal 3 Monate meine Tempi-Kurve (Zyklusblatt) angeguckt.

Die Ovutests sind bei relativ gleichmässigen Zyklen prima, die Zykluscomputer helfen sehr bei unregelmässigen Zyklen.

Bin leider nicht soooo oft hier unterwegs, du bekommst bestimmt noch "professionellere" Antworten!

LG Ems #sonne

Beitrag von mama78 27.09.06 - 21:39 Uhr

Ich hab die Pille auch ca 10 jahre genommen und sofort wieder einen regelmäigen Zyklus gehabt. Einfach abwarten. Möglich ist so vieles...

Liebe Grüße, mama78

Beitrag von kampfkater01 27.09.06 - 22:52 Uhr

hi

ich habe meine Pille 7 Jahre genommen und dann abgesetzt.
1 Jahr lang hatte ich keinen regelmäßigen Zyklus. Jetzt nehme ich Mönchspfeffer und mein Zyklus pendelt sich gerade richtig gut ein.
Ich möchte jetzt mit Ovulationstest anfangen um meine fruchtbaren Tage zu bestimmen.

LG Alexandra