14.09. mein "Grosser" ist da per KS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maxi0906 27.09.06 - 21:13 Uhr

.....für den ich mich doch entschieden hatte.
Also.........ich hatte echten Horror davor.....noch mehr aber auch vor einer natürlichen Geburt........
und wollte in der Nacht im KH vor dem KS fast flüchten.....
doch raus musste er ja irgendwann.
Morgen wäre der ET gewesen.
Es war absolut nicht so schlimm wie meine Gedanken und Ängste. Ein total super Ärzte-Team (incl.Wunsch-Chirug), ein sehr einfühlsamer Narkosearzt und natürlich meinen Mann.
Die Spinale habe ich so gut wie gar nicht gespürt, da vorher mit einer Injektion örtlich betäubt wurde....die auch nicht weh tat. Hatte Horror vor dem Schneiden, falls ich doch was merke...und habe gar nicht mitbekommen, dass sie längst angefangen sind.
Meinen Kleinen habe ich direkt gehört und gesehen. Er strotzt vor Gesundheit (ist das Wichtigste). An das Nähen kann ich mich gar nicht erinnern.
Es hat nur 1 Tag gedauert, als das ich normal laufen konnte.

Sprich:.....möchte allen Mut machen, die einen KS haben müssen oder es auf Wunsch entschieden haben, denn ich habe es definitiv nicht bereut.
Wünsche euch allen eine tolle Rest-SS und eine schöne Geburt.

LG
Doris (seit 14.Tagen "fertig")

Beitrag von winniethepooh 27.09.06 - 21:17 Uhr

Hallo Doris und#fest#glas#fest#glas#glas#fest#glas#fest#glas
H E R Z L I C H E N G L Ü C K W U N S C H zu deinem Schatz. Hatte auch WKS vor 2 Jahren und diesmel soll es auch wieder einer werden. Alles Gute für Deine Family. Geniest euer Glück
LG Sylvia