Brei?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von madlenm 27.09.06 - 21:16 Uhr

Guten abend!

Hab mal ne Frage an Euch:
Wann habt ihr angefangen euren Kleinen Brei zu geben?#gruebel
Und mit welchen habt ihr angefangen?#kratz


Louis ist jetzt 13 Wochen alt und ich habe gelesen dass man mit 4 Wochen anfangen kann,,,,,,,,,,,,#kratz


Vielen Dank


Madlen + Louis der schön in seinem Bettchen schläft #freu

Beitrag von tascha3577 27.09.06 - 21:18 Uhr

Hallo Madlen,
mit 4 Wochen #gruebel ?? Nico bekam seinen ersten Abendbrei mit 6 Monaten nachdem er sich super mit dem Mittagessen vertragen hat ;-) ! Ansonsten stille ich ihn.
Habe mit Reisflocken angefangen und wechsle jetzt Reisflocken und Griesbrei ab. Ich mische es mit Wasser und ein bißchen Öl und geb Obst dazu.

ciao tascha m.Nico
www.unserbaby.ch/Nico9206

Beitrag von toffifee007 27.09.06 - 21:18 Uhr

4Wochen???

Naja, man sollte (frühestens) mit 4Monaten beginnen!

LG
Ina

Beitrag von tonip34 27.09.06 - 21:20 Uhr

Hi , wir haben erst mit 5 Monaten begonnen, 4 wochen finde ich sehr sehr frueh, da ist fuer den Darm noch nicht so gut. Und warum sollte man so frueh damit beginnen ?

Lg Toni

Beitrag von madlenm 27.09.06 - 21:26 Uhr

Sorry meinte 4 Monate,,,,,,,,,,,,,,,,

Ist schon spät #freu#gaehn

Beitrag von tonip34 27.09.06 - 21:29 Uhr

...na dann geht das schon aber nur ein ganz bisschen und nicht mit Milch ,sondern mit Wasser anruehren...und bitte keine Schokobrei.ect...Wuerde aber echt noch einige Wochen warten...ausser es gibt irgendwelche Gruende.

Lg toni ...auch muede

Beitrag von octobergirl 27.09.06 - 21:27 Uhr

Wir haben mit 5 1/2 Monaten angefangen. Mit 4 Wochen können die doch sowas dick-flüssiges noch gar nicht gescheit schlucken, und brauchen tun sie es auf keiiiinen Fall, mach das echt nicht! Allerfrühestens ab 4 Monate, eher ab 5 oder 6, da der Darm die festere Nahrung erst dann richtig verarbeiten kann!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Liebe Grüße
Denise & Laurin (6 Monate)

Beitrag von frido2004 27.09.06 - 22:09 Uhr

hallo

gib deinem kleenen frühstens mit 5. monat brei, vorher gibts die noch gar nicht und wenn er keinerlei anzeichen macht, dann versuch es später. hab bei elias ab 5. monat (auf gläschen steht immer nach 5. monat)angefangen und zwar mit der mittagsmahlzeit mit gläschen (also karotten 1 woche und dann karotte+kartoffel 1 woche und dann verschiedene, wobei er alles mit fleisch nicht mag)und nach 3-4 wochen sollst du dann die abendflasche ersetzen (mit brei, die nur mit wasser zubereitet werden, da die kleinen noch keine kuhmilch dürfen).mein kia erklärte mir das am anfang immer 1 flasche-gläschen-1flasche-brei machen soll, das die babys nicht zweimal hintereinander so reichhaltig essen, das verkraften sie nicht und dann kannst du anfangen mit gob und zuletzt die morgenflasche ersetzen.

lg ines