Kind trinkt weniger ,und absolut kein Tee

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von katzemichaela 27.09.06 - 21:28 Uhr

Halllo meine Kleine trinkt seit 2 Tagen nur noch ca 700 ml Beba 1 nur noch 4 Flaschen anstatt 5, und Tee krieg ich ihr gar nicht bei, sie dreht sofort denn Kopf weg bzw verzeiht das Gesicht Wasser mag sie auch nicht was soll ich machen.
Michaela und Alina 13 Wochen
Wieviel trinken eure Mäuse so???
Danke

Beitrag von quaktasche 27.09.06 - 21:45 Uhr

Ich habe eigentlich keine Antwort, aber vielleicht hilft es dir, wenn ich dir sage, dass meine Alina(!) auch nicht jeden Tag den gleichen hunger hat und Tee noch nie mochte!

Beitrag von buzzelmaus 27.09.06 - 21:52 Uhr

Hallo Michaela,

wir haben ja auch nicht immer gleich viel Hunger, oder?!

Das Alina keinen Tee trinkt, ist auch nicht schlimm, da sie durch die Milch genug Flüssigkeit bekommt. Mit dem Wasser mußt Du einfach geduldig immer wieder anbieten, dann trinkt sie das auch.

Emily hat auch drei Monate gebraucht, bis sie wirklich getrunken hat (hab mit Beikoststart immer wieder Wasser angeboten). Jetzt trinkt sie wirklich super und ich bin froh, daß sie Wasser trinkt. Die Geduld hat sich gelohnt.

Wenn Deine Maus Hunger oder Durst hat, meldet sie sich schon. Da sie ja ansonsten happy zu sein scheint, mach Dir keine Sorgen.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05