Verdauung-Stuhlgang

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von pummelchenm 27.09.06 - 22:03 Uhr

Hallo,

mein Sonnenschein ist jetzt 6 Monate alt und ich habe vor 3 Wochen mit Beikost angefangen, bis dahin habe ich voll gestillt. Begonnen habe ich mit Karotten und Karotten mit Kartoffel. Der Stuhl hat sich dann etwas gefestigt von Luca und war ungefähr so wie Nutella. Dann mochte er die Karotten nicht mehr(spuckte alles aus) und ich gab ihm Gemüse Allerlei und Pastinaken mit Kartoffel. Jedoch es ging dann nix mehr in die Hose 3 Tage lang. Ich habe Milchzucker in den Tee und in Wasser aufgelöst, leider trinkt luca nicht von der flasche noch aus der trinklerntasse er ist nur auf die brust fixiert zum trinken :-(. Ich gebe in jedes Gläschen Rapsöl hinzu. Dann ging wieder Stuhlgang zuerst mit quälerei und dann 4 tage täglich normal und jetzt habe ich wieder drei Tage ohne Stuhl bzw. mit Hasenbebberli. Achja Bauchmassage und Fussreflexzonen hab ich auch gemacht. Was kann man noch tun? Wie oft was anderes zum Essen geben(andere Gerichte)?

Beitrag von maupe 28.09.06 - 11:00 Uhr

Hi, wenn die Mahlzeit komplett ersetzt ist durch Brei würde ich erstmal einige Tage (2-3) einen neuen Brei versuchen. Wenn du dir sicher bist mit der Verträglichkeit, kannst du auch von Tag zu Tag wechseln. (Da ich selber kochte, gab es bei uns ca. 4-5 Tage eine Sorte. Später dann hatte ich zwei, drei verschiedene eingefroren und wechselte ab.) Pastinake kann, wie Möhre, stopfen. Besser: Kartoffel, Zucchini, Kürbis, Fenchel

LG maupe

Beitrag von pummelchenm 28.09.06 - 11:33 Uhr

Hi, ich dachte ja es hat sich eingespielt mit dem Essen, weil der stuhl wieder normal ging. Die Pastinaken mochte Luca nicht also hab ich anderes Gemüse ausprobiert.
Wenn ich nur wüsste wie ich ihm Tee oder Wasser dazu beibringe. Er trinkt nirgends raus und vom Löffel spuckt er es aus. Ich hab vorgekocht und noch ein paar dosen kartoffel/karotten eingefroren.
Ab wann dann mit Fleisch anfangen?

Ich füttere seit 3 wochen zu und seit 2 wochen ohne Stillmahlzeit zum Gemüse. Also habe ich Mittag komplett ersetzt.