Was meint Ihr ? (vielleicht etwas ungewöhnlich)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anne08021970 27.09.06 - 23:14 Uhr

Hallo Ihr Lieben !

Also ich habe jetzt vor 9 Monaten mein erstes Kind bekommen (womit ich sehr glücklich bin).

Ich lebe von Anfang an vom KV getrennt, wir waren nur ca. 1-2 Monate zusammen.

Ich werde wohl recht schnell schwanger (1 x mit 18, da habe ich aber (leider) abgetrieben und jetzt mit 35, da hat es gleich nach dem ersten ÜZ (aus Versehen) geklappt. Aber wie gesagt, ich bin sehr glücklich darüber....

Nun bin ich ja alleinerziehend und schon 36 und das stört mich auch nicht, aber ich hätte gern noch ein Kind, habe aber keinen Partner (zumal ich nicht besonders bindungsfähig bin (leider)).

Gibt es überhaupt etwas (eine Institution o.ä.), die mich da unterstützen würde ? Ich kann mir doch dafür nicht einfach einen von der 'Straße holen' ?

Was würdet Ihr an meiner Stelle tun ?

Danke für Antwort.
LG
Amme

Beitrag von anne08021970 27.09.06 - 23:16 Uhr

Hab meinen Namen versehentlich falsch geschrieben...

Soll natürlich heißen :

LG
Anne