Ich will aufhören

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sandra_und_luca 28.09.06 - 07:36 Uhr

Moin ihr lieben

es gehört hier ja eigetnlich nicht hin, aber.......ich möchte jetzt endlich wieder mitm rauchen aufhören, und brauch einfach ein paar aufmunterdne worte, nachdem ich jetzt schon 8tage mit husten rumrenne, und ich trotz allem das rauchen ja nicht lassen konnte, ist es ja kein wunder dass die erkältung net ganz weg geht, also hab ich heut morgen meine ziggis ziemlich entnervt in den müll gedonnert..........#kratz
Klar wenn ichs schaffe, werd ich ne menge geld sparen, hab nur bisl angst vor meinen fressattacken#gruebel
Also mädels drückt mir die daumen, so hat luca auch keine mama mehr die nach rauch mieft:-p(rauchen zwar nur aufm balkon aber man stinkt ja trotzdem danach==
Ich bin guter dinge, also heisst jetzt durchhalten#pro

lg
sandra

Beitrag von agostea 28.09.06 - 07:39 Uhr

Find ich sehr gut ! #pro



Drücke dir die Daumen. Ich möchte nicht aufhören,rauche viel zu gerne...*lol* #schock;-)

*ziggizück*

Gruss
agostea

Beitrag von sandra_und_luca 28.09.06 - 07:41 Uhr

Ich rauch eigentlich auch viel zu gerne, allerdings hab ich eh viel probleme mit den bronchien sollte es daher eigentlich eh vom arzt aus lassen#hicks

Beitrag von agostea 28.09.06 - 07:48 Uhr

Ich ziehe vor jedem den Hut,der es dauerhaft schafft,aufzuhören ! #pro

Find ich ganz grosse Klasse. Ich selber bin ein totaler Genussraucher,rauche wohl relativ wenig,seid die Kinder da sind - aber ich rauche. #hicks

Und - ich bin ein viel zu inkonsequenter Mensch,als das ich es dauerhaft durchhalten könnte...geb ich offen zu...#gruebel#freu

Aber wenn du es vom Kopf her wirklich willst,wird es dir auch gelingen ! Drück dir mal die Daumen ganz fest ! #liebdrueck

Gruss
agostea

Beitrag von quitschi2006 28.09.06 - 07:39 Uhr

Hallo,

wollen wir uns nicht zusammentun, ich möchte nämlich auch wieder aufhören ! Mich nervt dass gequalme nämlich tierisch !

Ich mag auch nimmer ! Schaffe es alleine auch nicht so recht, dabei habe ich fast ein Jahr nicht geraucht !

Vielleicht ist es jetzt im Winter besser, da wir im Haus nicht rauchen, mein Mann sowieso Nichtraucher ist und ich in der Kälte nicht raus will !

LG
Steffi

Beitrag von julia76 28.09.06 - 07:40 Uhr

SHAKKA DU SCHAFFST ES;-);-);-)


lg julia (Die nie geraucht hat, weil sie es eklig findet)

Beitrag von tracy781 28.09.06 - 07:43 Uhr

Hallo Sandra,

wie gehts? Das finde ich#pro klasse das du mit dem Rauchen aufhören willst.#pro#blume

Ich glaube die beste Motivation ist die, dass es für dein Kind gut ist. #schein

Was hältst du davon wenn wir uns gegenseitig motivieren, ich will abnehmen und du willst das Rauchen aufhören.;-)

Was hältst du davon, wenn du dir einfach eine Schüssel frisch geschnittenes Obst oder Gemüse hinstellst, wenn du dann Fressattacken bekommst greifst du darein.;-)

Gruß
Tracy + Louis *02.12.2005#herzlich

Beitrag von sandra_und_luca 28.09.06 - 07:45 Uhr

ja gute idee mit dem obst, hab eh immern haufen zu hause davon, ich bin guter dinge, aber aller anfang is halt schwer.

lg
sandra

Beitrag von tracy781 28.09.06 - 08:02 Uhr

Ja das kenne ich. #schein Ich habe vor meiner schwangerschaft, 10kg abgenommen mit WW in Eigenregie. Komme aber jetzt nicht mehr rein.#schmoll

gruß
tracy

Beitrag von kathyherzchen 28.09.06 - 07:43 Uhr

Ich schick dir ganz viele Daumen #pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro...
Also dass du die Kippen in den Müll geworfen hast, ist schonmal gut. Nun mußt du den Müll noch runterbringen ;-). Ich habe letztes Jahr von heute auf morgen aufgehört. Mir gehts kein bischen ab.
Viel Spaß und genieße deine Freiheit.
Kathy

Beitrag von tagesmutti.kiki 28.09.06 - 07:49 Uhr

#schock ich rauche ebenfalls 1 Jahr nicht mehr (hab auch von heute auf morgen aufgehört) und in den letzten Wochen überkommt mich trotzdem immer wieder die LUST nach diesen blöden Glimmstängeln.:-[ Mein Verstand hat bisher immer gesiegt und ich hoffe das tut er weiterhin#schwitz

KiKi

Beitrag von ella1967 28.09.06 - 07:45 Uhr

Hallo Sandra
Also als erstes holst Du bitte deine zigaretten wieder aus dem müll, denn es ist immer gut für deinen kopf zu wissen das noch welche da sind für den notfall, Du sollst die natürlich nicht rauchen aber dein gewissen weis da sind noch welche und damit erleichterst Du dir das aufhören. Ich habe vor 3 jahren mit dem Rauchen aufgehört, einfach so von heute auf morgen nach dem ich 25 jahre lang geraucht hatte und einfach nicht mehr einsah die ganze kohle im monat für die zigaretten zu opfern, habe aber immer 2 zigaretten in reserve gehabt, die ich dann irgendwann mal wegwarf.Der innere schweinehund muß natürlich auch mitspielen und dein gewicht, naklar nimmt man dann etwas zu, aber auch das kann man kontrollieren. Ich wünsche Dir #pro das Du es schafst, ist auch besser für die kids.
LG Ella

Beitrag von nonne1 28.09.06 - 09:29 Uhr

Hallo Ella,

genau DAS wäre für mich der verkehrte Weg!!! Habe auch ca. 17 Jahre lang geraucht und dann 1 Jahr bevor ich schwanger wurde mit dem Rauchen aufgehört. Und zwar ging das nur, indem ich die Kippen rigoros in den Müll geworfen habe. Wenn ich wüßte, dass ich noch irgendwo Kippen hätte, würde ich schnell (vorallem in Streßsituationen) sagen, "Komm, EINE kannste ja mal rauchen, dann gehts dir besser". Doch dann bleibt es nicht bei einer...
Außerdem finde ich, dass man, wenn man keine Kippen im Haus hat, auch schwieriger in Versuchung gerät....


Liebe Grüße

Gabi mit Jonas (29.03.2006)

Beitrag von sissy1981 28.09.06 - 07:46 Uhr

Schönen guten Morgen!!!

Du schaffst das mit dem aufhören!!!!

Ich habe in bieden SS aufgehört zu rauchen (leider nach der ersten wieder angefangen:-[ ) Fressattacken hatte ich gar keine aber wenn mich der Drang etwas im Mundwinkel zu haben überkam hab ich Süßholz gekaut (gibts in der Apotheke), vielleicht auch was für Dich!

LG sissy

Beitrag von ximaer 28.09.06 - 07:47 Uhr

Hi,
Du schaffst es - JEDER kann es schaffen.

Ich habe es auch geschafft - und sogar mein Mann schaffte es in diesem Jahr.

Im Nachhinein kann ich nur sagen: Als Raucher ist man wirklich bescheuert, für wieviel Geld man seine Gesundheit vollkommen unsinnig ruiniert. Außerdem riecht man unangenehm, ungepflegt. Man muss sich ständig Gedanken machen, ob man noch genügend Zigaretten im Haus hat - wann man die nächste Zigarettenpause machen kann...

Ich möchte auch gerne noch meine Enkelkinder kennenlernen - und die Chancen dafür, habe ich riesig erhöht.

DU SCHAFFST ES!!!
Suse

Beitrag von niedliche1982 28.09.06 - 07:47 Uhr

#huepf ... schaffte locker #cool


leider hab ich nach der schwangerschaft auch wieder angefangen aber ich rauche nur ein zwei drei ... wenn vanessa im bett ist, am tag komm ich gar nicht dazu u. hab ich auch gar kein verlangen nach #freu .... vielleicht auch, weil ich es nicht leiden kann, wenn mein mann mit einer ziggi fahne vanessa anspricht #augen da bekomm ich das kotzen!!! ;-)

Niedliche+Vanessa *10.05.2006 #herzlich 20 wochen

Beitrag von cathie_g 28.09.06 - 07:49 Uhr

#pro mal 1000

Du schaffst das für deine Gesundheit und für Deinen Geldbeutel und und und

Viel Erfolg!

Catherina

Beitrag von sandra_und_luca 28.09.06 - 08:11 Uhr

Oh man ist das lieb von euch#herzlich Hätte mit soviel antworten gar nicht gerechnet#liebdrueck
Da ihr mir alle so den rücken stärkt trau ich mich auch schon gar net mehr eine anzustecken:-p:-D
Danke euch fürs daumendrücken.......

lg
sandra

Beitrag von sandra_und_luca 28.09.06 - 08:12 Uhr

PS so und nun muss ich zum zahnarzt#schock#schock#schock#schwitz