Auf in den 4. ÜZ

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von beachen 28.09.06 - 08:14 Uhr

Pünktlich auf die Minuten ist die Regel heute früh eingetrudelt, obwohl mein ES diesen Monat sehr spät war (20. Zyklustag) und ich eigentlich damit gewusst habe, dass der Zyklus nichts wird, bin ich trotzdem ein wenig traurig!

Ich bin keine extreme Hibblerin und meist nur stille Zuhörerin und trotzdem bin ich jedes Mal etwas traurig, wenn die Flut dann doch kommt.... :-(

Aber nicht verzagen, einfach fleißig weiter üben. Da der Körper ja bis zu einem Jahr brauchen kann (nach Pille) um alles wieder in die richtige Reihenfolge zu bringen, sind wir ja noch ganz am Anfang! :-)

Ich wünsche Euch allen weiterhin viel Erfolg auf unserem gemeinsamen Weg!

#herzlich Eure Bea

Beitrag von stern76 28.09.06 - 08:41 Uhr

hallo bea1

ich #liebdrueck dich.

bei mir hats heute morgen auch eingesetzt. Schei..... Pest. Und gestern sah noch alles so gut aus und war mir so sicher schwanger zu sein. Aber der Körper hat mir ein Streich gespielt.

Wir dürfen nicht die Hoffnung aufgeben. Und schön weiter üben. Dann gehts halt den 20 Zyklus. Ach wenn es uns schwer fällt.

Liebe grüße Stern76

Beitrag von beachen 28.09.06 - 09:40 Uhr

Hab schon gelesen, dass Du schon sooo lange übst, und wollte nicht auf Deinen Beitrag antworten, weil ich angst hatte, du findest meinen 3 ÜZ vielleicht im Gegensatz zu Deiner Zeit eher lächerlich und fühlst Dich von mir auf den Schlips getreten!

Vielen lieben Dank für Deine lieben Worte!

Habe diesen Monat auch sehr gehofft. Die Bienchen waren so perfekt!

Sollte nicht sein! :-)

Ich #liebdrueck auch sehr!

Bea

Beitrag von stern76 28.09.06 - 09:45 Uhr

Hey, mach dir mal keine Gedanken. Fühle mich nicht auf dem Schlips getreten. Jeder Zyklus ist eine neue Chance. Und wünsche dir weiter viel Erfolg. Es wird kurz oder später allen uns ergehen. Ich bin schwanger. wirst du dann sagen. Nicht aufgeben.

LG stern76

Beitrag von beachen 28.09.06 - 09:51 Uhr

Ich wünsche es uns beiden von ganzem Herzen!

Habt ihr Euch schon untersuchen lassen, wisst ihr woran es liegt?

#herzlich Bea

Beitrag von mimimax 28.09.06 - 09:27 Uhr

Hallo Bea,

bei mir kam gestern auch dir rote Flut und auch wir sind jetzt in den 4. ÜZ gestartet.

Bin in der 2. Zyklushälfte auch immer total am Hibbeln. Das könnten wir doch glatt im nächsten Monat zusammen tun, oder?

Gruß
Sonja

Beitrag von beachen 28.09.06 - 09:42 Uhr

Das ist eine gute Idee Sonja! Hast Du auch einen Zyklus von 28/29 Tagen?

Ich leider ja total unter PMS seitdem ich die Pille nicht mehr nehme, das volle Programm, BW schmerzen, Unterleib zwickt und zwackt, Stimmungsschwankungen....

Und jedes Mal das Fünkchen Hoffnung, dass es doch SSW-Anzeichen sein könnten.

:-(

LG Bea

Beitrag von mimimax 28.09.06 - 11:13 Uhr

Hallo Bea!

Mein Zyklus ist leider ein bißchen länger. Immer so 32 Tage seit ich die Pille im Juni abgesetzt habe.

Das mit dem Zwicken kenn ich auch und jedes Mal denkt man dann: Das war letzten Monat nicht so, jetzt bin ich bestimmt schwanger. Tja das Ende vom Lied kennen wir dann ja!!

Hoffen wir, dass es bald mal bei uns klappt!

Gruß
Sonja

Beitrag von beachen 28.09.06 - 11:30 Uhr

Hibbeln wir zusammen!