34ssw Ist das normal !!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babykatze01 28.09.06 - 08:18 Uhr

#schmollhallöchen ihr liebe...

erstmal wie geht es euch so?
mach mir seit ein paar tagen richtige gedanken weil sich meine kleine maus nur sehr selten bewegt!

ist das in dieser woche normal?#kratz
hab so angst um sie...
da sie ja immer schon zu klein und zu leicht ist...:(

danke
lg dani+#baby girl 33+1

Beitrag von knitschie 28.09.06 - 08:21 Uhr

mach dir mal keine sorgen. bin jetzt 34+5 und mein kleiner rammelt jetzt wieder wie ein wilder rum. allerdings war die sache vor 3 woche ganz anders. da habe ich ihn eher selten gespürt. seitdem ich vor 2 wochen senkwehen hatte macht er jetzt richtig rabatz. in meiner 1. ss hat sich unsere maus zum schluss kaum noch bewegt, war wahrscheinlich zu eng.

wenn du dir ernsthaft sorgen machst, dann ruf doch deinen arzt oder deine hebamme an und lass ein ctg schreiben.
lg
nadin

Beitrag von monti04 28.09.06 - 09:21 Uhr

Hallo #blume,

bin in der 34+3 und seit 2 Tagen ist aus dem wilden rumturner ein kleiner Stupser geworden :-D.
Ich denke dem wird es jetzt ein wenig zu mühsahm #kratz, aber hauptsache ich bemerke ihn überhaupt.

Hatte aber in der 28 Woche auch mal ne Phase #schock, bin dann ins KH zum CTG, war zwar völlig unnötig, da es sich auf dem Weg dorthin schon gemeldet hat, aber na ja, geschadet hat es nicht und ich durfte das erste CTG machen..die im KH waren auch verständnissvoll.

Also bevor du dich halb verrückt machst...

Meiner wechselt sowieso immer ab, aktiv, viel gestrampel,mehrere Tage danach Funkstille 1-2 Tage, wenig spüren, mal 3-5h gar nicht, zumindest war es bis jetzt so.

LG Manu+#baby34+3

Beitrag von linchen1 28.09.06 - 09:46 Uhr

Hallo Dani!

habe da letztens erst drüber gelesen (mein Kleines ist bei 31+1 noch voll am Rumturnen, brauchte das also noch nicht selbst zu testen).
Also, man kann wie folgt testen, ob es dem Baby gut geht, wenn es sich wenig bewegt.
Nach einer Mahlzeit soll man sich gemütlich hinlegen (möglichst auf den Rücken, falls man das nun noch kann, vielleicht mit Kissen abstützen?) und dann zählen, ob sich das Kleine bewegt. Man soll 10 Bewegungen zählen, auch wenn es nur ganz leichte sind. Dies sollte nicht länger als 1 Stunde dauern. Da stand aber, dass es meist eh keine Stunde dauert. Ggf. nach der nächsten Mahlzeit wiederholen. Sollte sich Dein Kleines da gar nicht oder eben weniger melden, dann würde ich das mal abchecken lassen beim FA.

Alles Gute für die restlichen Wochen, bald haben wir es ja geschafft :-)

LG,
Linchen & #baby 32.ssw