Heilpraktikerausbildung bei Paracelsus???

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von pubaer1 28.09.06 - 08:44 Uhr

Hallo,
ich spiele mit dem Gedanken, eine Heilpraktiker-Ausbildung zu absolvieren. Habe mir von diversen Anbietern Unterlagen zukommen lassen. Am besten gefiel mir die Paracelsus-Schule. Ich hatte dort auch schon einen persönlichen Beratungstermin: klang alles sehr gut und professionell!

Hat jemand von euch Erfahrung mit Paracelsus - oder mit einer anderen Heilpraktiker-Schule?

Bitte um viele Antworten......

LG
Tanja

Beitrag von kira2002 28.09.06 - 10:41 Uhr

Hallo Tanja,

wenn der Preis für dich keine Rolle spielt, dann geh zur Paracelsus-Schule... die Vorteile sind das umfangreichere Material, direkte Ansprechpartner, Kurse etc. Vor allem, wenn du auch den "Druck" brauchst, um zu lernen (Termine, festlgelegte Unterrichtszeiten etc.).

Wenn du gut in Eigenregie lernen kannst, genügt auch ein Kurs bei der SGD, der weitaus günstiger ist.

LG
Michaela