1.ÜZ stell mein ZB mal rein! Was sagt ihr?!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dagggy 28.09.06 - 09:03 Uhr

Hallo,

bin im 1. ÜZ und habe erst mitten im Zyklus angefangen die Tempi zu messen... Jetzt finde ich es zwar schade, weil das so aufregend ist...:-D

Was sagt ihr denn zu meinem Blättchen....?!?

Frage an die Experten:

Wieso ist die Coverline in den 2 Kurven unterschiedlich?
Woran liegt der Unterschied des vorraussichtlichen Beginns der Mens?

Danke vielmals für deine Antworten im Voraus!!

Hier die 2 Kurvenlinks:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=120108&user_id=578591

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?userid=37918&nummer=1

Beitrag von jennyj80 28.09.06 - 09:10 Uhr

Hallo,

ich hab da mal ne Frage zu deinem Zyklus.
Wie lange ist er denn normalerweise?
Weil ich denke, wenn du erst so spät angefangen hast zu messen (wann war deine letzte Mens, wenn ich fragen darf?), dann ist das Zyklusblatt eigentlich kaum aussagekräftig.
Ich finde deinen ES sehr spät. Schreib mal ein bißchen was zu deinem sonstigen Zyklus.
Hast du evtl. die Pille abgesetzt?

LG Jenny

Beitrag von dagggy 28.09.06 - 09:16 Uhr

UPS, das hatte ich vergessen zu sagen, ich habe die Pille abgesetzt und befinde mich nun im 1.ÜZ.

Meine Mens hatte ich das letzte Mal am 28.8. (1.Zyklustag).

Habe mit diesen ZB noch nicht so wirklich erfahren, finde es aber super aufregend!!!

Beitrag von jennyj80 28.09.06 - 09:20 Uhr

Ah, das sagt schon ne Menge.
Dein Körper braucht vermutlich ein wenig, bis er sich von selbst einpendelt.
Ich hatte damals Glück, hatte sofort nach Pille nen 28Tage Zyklus, aber das ist bei jeder Frau anders.
Du mußt theoretisch einfach warten, bis deine Mens kommt, ob dein eingetragener ES auch dein ES war, kann ich dir so nicht sagen, dazu sind es einfach zu wenig Werte.
Aber du wirst sehen, wenn du das jetzt regelmäßig machst mit dem Tempimessen, dann hast du einen tollen Überblick über deinen Zyklus.
Ich empfinde es jedenfalls als toll, dass man sich so etwas besser kennenlernt, bzw. seinen Körper.
Mach also weiter so.

LG#liebdrueck

Beitrag von dagggy 28.09.06 - 09:23 Uhr

Ja ich mache auf alle Fälle mit dem Tempi messen weiter, wahnsinn wie man den Körper so kennenlernt.... Schade das man das nicht schon eher angefangen hat. 10 Jahre habe ich die Pillen genommen....kenne meinen Zyklus gar nicht!!

Werde dich/euch auf den laufenden halten!!

Ab wann sollte man denn mal zum Arzt gehen, wenn die Mens nicht kommt?!??

Beitrag von jennyj80 28.09.06 - 09:29 Uhr

Ich würde das aus dem Bauch heraus entscheiden.
Wenns für dich zu lange dauert.
LG:-)

Beitrag von dagggy 28.09.06 - 09:33 Uhr

Na dann warten wir mal ab, was die Zeit mit sich bringt..

Danke dir bis bald....#liebdrueck

Beitrag von datschi 28.09.06 - 09:37 Uhr

Hallo...

ich weiß nun nicht, wie Wuki die Kurven auswertet, aber dort scheint der 28 ZT schon als Temp-Anstieg gewertet worden zu sein, deswegen wird der ES früher eingetragen undb dem nach kommt die Mens auch früher!

ABER: die fehlenden Temps lassen die Kurve nicht wirklich auswerten! Bei den ersten Kurven sollte man schon komplett durchmessen.... wenn man sich dann später mal gut kennt, kann man sicherlich bestimmte Messungen verschlafen! Von daher kann der jetzt der Eisprung sein, muß aber nicht...

Dazu kann die Messung vom 28ZT durch die spätere Messzeit erhöht sein... hast Du Deinen Eisprung immer so spät?

Wünsche Dir viel Glück!

LG
Datschi


Beitrag von dagggy 28.09.06 - 09:45 Uhr

Bin erst später auf das Forum und die Methode mit dem Messen gestoßen, ansonsten hätte ich natürlich von Anfang gemessen!!! Ist ja halt der 1.ÜZ nach Pillenabsetzen.

Deswegen weiß ich gar nicht wie mein Zyklus ist und ....

Habe letzte Woche heftiges Ziehen im Unterleib gehabt und das kannte ich gar nicht, dann habe ich mir ein Thermometer gekauft (hatte ich noch nicht in meinem Haushalt) und angefangen zu messen.... und nun warte ich was passiert..

Welchen ÜZ bist du?!? Und wann würdest du zum Arzt gehen, falls die Mens nicht kommt..?!?

#danke

Beitrag von datschi 28.09.06 - 10:30 Uhr

Das wir noch werden!

In meinem ersten Zyklus nach Absetzen der Pille habe ich die Mens sehr früh bekommen.. ich glaube am 24 Tag... von daher wüsste ich jetzt nicht wann ich zum Arzt gehen soll... aber es hat sicherlich noch ein paar Tage Zeit.. warte noch ab, messe die Temperatur und schaue wie sie sich entwickelt! Vielleicht war das jetzt Dein ES... das kann gut sein!

Ich bin jetzt seit gestern im 22. ÜZ...

Drücke Dir die Daumen!!

Datschi

Beitrag von dagggy 28.09.06 - 13:29 Uhr

22. ÜZ!!!! #schock#schock#augen#schock#kratz

Oh mein Gott..... Ich drücke dir alle Daumen #pro#pro#pro das die #schwimmer bald ins #ei eintreffen...

Beitrag von datschi 28.09.06 - 13:35 Uhr

Danke... wenn man zurückblickt ist es gar nicht so lang... wird schon irgendwann werden! Gleich gehe ich erst mal bei meiner Freundin zum Babysitten... und gestern hatten wir den Schornsteinfeger da... wenn das mal nicht ansteckt.. bzw. Glück bringt...

LG
Datschi

Beitrag von blue5549 28.09.06 - 10:27 Uhr

Hallo Daggy,

hab mir grad mal die Beiträge durch gelesen und auch deine Kurven angeschaut. Wenn ich richtig gelesen hab, dann war deine letzte Mens am 28. August also müsste sie rein theoretisch die nächsten Tage wieder eintrudeln. Die Kurve kann man eigentlich nicht richtig auswerten, es fehlt einfach die Tempi davor.

Aber im nächsten Zyklus wird das dann alles anders.

Liebe Grüße blue5549#schein

Beitrag von dagggy 28.09.06 - 13:27 Uhr

Ja, eigentlich müsste die Mens eintreffen, Anzeichen habe ich bislang keine, außer das die Pickelchen sich vermehren #augen Mag ich gar nicht!!

Ich halte euch auf dem laufenden, viele liebe Grüße und ich drück die #pro#pro