Wie gehts denn dann weiter..

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von spiradine 28.09.06 - 09:06 Uhr

Guten Morgen,

ich habe eine Frage mein Mini bekommt seit 2 Wochen jetzt Mittags Gläschen.

Wie gehts denn dann weiter, mit Nachmittags Früchte ???

Kann mir da jemand mal bitte was dazu schreiben ??

Ich höre immer was anderes ...

Vielen Dank

Beitrag von napirai 28.09.06 - 09:11 Uhr

Hallo!
Na Du gibst dann z.b. Abends ein Gläschen.Dann hast Du zwischendurch noch die Milchmahlzeit.Das ist ganz praktisch zumindest beim stillen.Weil Du dann dazwischen einmal Deine Brust "entleeren" kannst,zwischen den Gläschen.
LG Napirai#sonne

Beitrag von krokoviel 28.09.06 - 09:21 Uhr

Hallo,

mit dem Mittagsgläschen würde ich jetzt erst nochmal zwei Wochen weiter machen, dass Du etwa einen Monat voll hast bis zur Einführung der nächsten Mahlzeit. Dann kannst Du mit GOB nachmittags oder mit Abendbrei anfangen, ich habe bei Felix nachmittags angefangen, weil Du so besser siehst, ob es ihm auch gut bekommt. Nochmal einen Monat später dann der Abendbrei als Milchbrei. Wenn Du stillst, würde ich Deinem Zwerg nach wie vor nach Verlangen die Brust anbieten, bei Flaschenmahlzeiten werden es dann die Vormittagsflaschen und die Abendflasche (würde ich auch nach erfolgreicher Brei-Einführung evtl. in kleiner Menge weiter geben) sowie die eventuellen Nachtflaschen sein, die Du als Miclhmahlzeiten beibehälst. Mindestens drei Milchmahlzeien am Tag sollten es noch sein. Dann kannst Du eine Vormittagsmahlzeit noch ersetzen, dass nur morgens und abend eine Flasche bleibt...klingt kompliziert, ist aber ganz einfach :-)

Liebe Grüße, Eva und Felix (*17.03.06)