pilze aus dem wald???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von missiredstar 28.09.06 - 09:46 Uhr

hallo, ihr lieben,

mir eht es um die frage, ob man denn pilze aus dem wald, wie zb. maronen oder steinpilze essen darf?!

ich fahre nachher mit meiner freundin los und freu´mich schon richtig, aber ich hab bedenken, das ich sie essen darf...#kratz

naja, ich warte mal auf eure antworten und wenn ich sie nicht essen darf, dann bekommt sie eben mein schwiegerpapa....#freu



dankeschön
missiredstar

Beitrag von steffi1808 28.09.06 - 09:53 Uhr

hy missiredstar#blume

Kann nur sagen guten APPETI!

LG,#tasse

Beitrag von linchen1 28.09.06 - 10:01 Uhr

Hallo!

hab dieses Jahr schon mehrmals Pilze gegessen. Du isst sie doch nicht roh, oder?

Also mir hat's geschmeckt und dem Kleinen hat's soweit ich das beurteilen kann nicht geschadet :-).

Also Guten Appetit!

LG,
Linchen & #baby 32.ssw

Beitrag von missiredstar 28.09.06 - 10:08 Uhr

huhu,

naja dann kann ich ja losschlemmen, freu*


dankeschön

missi#koch

Beitrag von kati_n22 28.09.06 - 10:23 Uhr

Wenn Du sie wirklich einwandfrei bestimmen kannst spricht gekocht nichts dagegen!
LG
Kati
- die auch gerne mal Pilze sammeln würde, aber einfach zu wenig Plan hat und sich nicht traut...