Hackfleischtaschen - Was als Beilage?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von yansan 28.09.06 - 10:49 Uhr

Hallöle,

hab grad nen lecker Rezept bei blinde kuh gefunden: Hackfleischtaschen

Zutaten für 4 Personen:
400 g Hackfleisch, 200 g milden Schafskäse,
8 Scheiben TK-Blätterteig, 1 Zwiebel (gehackt), Salz und Pfeffer, 2 Knoblauchzehen (gehackt), Rosmarin, 1 Bund Petersilie, 1 Eigelb

So geht's:
Hackfleisch in der Pfanne krümelig anbraten, Zwiebeln, Knoblauch dazu geben. Mit den Kräutern, Salz und Pfeffer würzen. Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden und unterrühren. Masse abkühlen lassen. Auf je eine Hälfte der aufgetauten Blätterteig-Stücke Fleischmasse geben und zu Taschen zuklappen. Die Ränder fest zusammendrücken! Die Taschen mit dem Eigelb bestreichen. Mit einem scharfen Messer die Taschen am Rand in Abständen von 1 cm ein wenig einschneiden. Bei 180° ca. 30 min. backen. Mmmh! Lecker!

Klingt auf jeden fall scho mal ziemlich lecker... aber was isst man dazu??? Nudeln?? Kartoffeln?? Reis??? ne Soße??

Gruß
Yanni

Beitrag von monchibaer 28.09.06 - 11:01 Uhr

Hallo,

ich finde, dass Reis gut dazu passt. Oder ein frischer, leckerer Salat.

lg
Monchi

Beitrag von schnaki1 28.09.06 - 11:47 Uhr

Hallo Yanni,

das hört sich ja gut an, muß ich mir gleich mal abspeichern...#koch

Ich würde dazu nur noch einen Salat machen, alles andere wäre bestimmt zu mächtig, oder?
Durch Hack und Blätterteig ist es doch schon ein Sattmacher.

LG,
Andrea

Beitrag von mrs.s 28.09.06 - 12:26 Uhr

Hallo,
lecker#mampf
ich würd auch einen Salat dazumachen#gruebel
oder ein paar Pommes#gruebel

LGNicole