Wie ist die Temperatur bei werdenen Mamis???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tabehaki 28.09.06 - 10:54 Uhr

Hallo fast-mamis, ich hab mich mal gefragt, wenn ihr schwanger geworden seid, ob ihr dann auch weiterhin temp. gemessen habt und wenn ja, ob eure Temp. Hoch - Normal geblieben (wenn ja, was ist Normal) oder Niedrig gewesen ist.#kratz

Ich müsste nächste Woche entweder meine Tage bekommen und habe bisher noch keine festen Zeiten gemessen, also auch ganz Neu mit dem Zykluskalender
Aber meine Tempi sinkt jetzt langsam und ich habe das Gefühl, dass sich langsam meine Tage ankündigen. Dafür wäre es aber noch zu früh oder?

Schaut mal rein:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=120044&user_id=656622
#danke

LG chris

Beitrag von lifeline0815 28.09.06 - 12:19 Uhr

Hallo chris,

so bringt dir das Tempi messen und die Kurve nicht wirklich was.

1. ganz wichtig - wenn möglich immer um die gleiche Zeit messen
2. auch ganz wichtig - VOR dem Aufstehen messen nach mind. 5-6 Stunden schlaf
3. mit Beginn der Mens anfangen zu messen.

Steht auch alles genau bei urbia unter Temperaturmethode drin.

LG
Sanni

Beitrag von glasregen 28.09.06 - 12:20 Uhr

Also ich hab noch ne ganze Weile nach dem NMT gemessen, weil ich wegen ner SB dachte ich hätte die Mens gekriegt...anhand meiner Tempi ist mir dann aufgefallen dass irgendwas anders ist...

hab normal so 36,4 - 36,5 und nach dem ES ist sie auf 36,9 hoch und schwankt seitdem zwischen 36,7- 36,9....

Hoffe ich konnte dir damit helfen...

lg

Nici #baby (7.SSW) inside