Haushaltshilfe? Freistellung von der Arbeit? Hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zauberpferd 28.09.06 - 11:04 Uhr

Hallo, mich beschäftigt nun schon länger die Frage was ich machen soll mit meinen Kiddys 6+8 Jahre alt, wenn ich zur Geburt ins Krankenhaus muss.#kratz

Mein Mann hat erst Betrieblichen,festgesetzen Urlaub ab mitte Dezember, mein ET ist der 28.11:-[

Wer kümmert sich denn dann um unsere Kinder? Meine Eltern un die Schwiegereltern wohnen weit weg:-(, ich habe etwas von 10 Tagen gehört die von der Krankenkasse übernommen werden?! Oder sind diese nur für Krankheitstage?

Bekommt man evtl. eine Haushaltshilfe oder so?#putz
Ich wollte eigentlich ein paar Tage mit dem Baby im Krankenhaus bleiben,#baby aber wenn es keine andere Alternative gibt werde ich wohl direkt nach der Geburt nach Hause müssen.. #gruebel
was macht ihr denn mit euren Schulpflichtigen Kindern in der Zeit?
LG Tamara

Beitrag von emilia03 28.09.06 - 11:42 Uhr

Hallo,

damals hatte ich Komplikationen in der SS. Ich war längere Zeit im KH. Da mein damaliger Mann beruflich sehr eingebunden war, hatte ich auch keinen der auf meine Kinder aufpasste.

Du solltest dich dann an die Krankenkasse wenden. Du bekommst dann eine s.g Haushaltshilfe, eigentlich hilft sie nicht im Haushalt (so hat sie mir damals klar gemacht)sondern kümmert sich ausschliesslich um die Kinder.... (Macht Essen, Hausaufgaben...etc) Solange, bis dein Mann von der Arbeit kommt.

Ich würde an deiner Stelle jetzt schon mal die Krankenkasse kontaktieren, soweit ich mich erinnern kann, brauchte ich auch noch ein Schreiben vom Arzt.....

LG
Sandra mit Ida 30 SSW