lest mal bitte

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessy4711 28.09.06 - 11:08 Uhr

bei mir is der Stand so:

also die nacht von Dienstag auf Mittwoch mußte ich dringend raus aufs klo, alles normal dachte ich und dann kam durchfall und etwas später hab ich erbrochen
hab meine frteundin gestern früh angerufen und die sagte schön das is vorbereitung auf Geburt, hab meine Fä angerufen , bin dahin sie hat CTG gemacht und wehen waren keine da, sie hat auch nicht nach Mumu geschaut, sagte nur alles ok, wird wohl magen darm sein, ganz viele sagen aber es is vorbereitung für die geburt.
Seit gestern mittag hab ich hin und wieder aui der linken seite ziehen , wenn ich aufstanden bin, geh ich is es weg und manchmal zieht es im rücken und abends fühlte es sich an als wäre das ziehen beim sitzen und das rechts.
Bin dann ins Bett, konnt auch gut schlafen, jetzt merk ich nur bischen im Rücken , sonst aber nichts weiter

soll ich ins Kh, soll ich bleiben?! ich weiß auch nicht recht, weil jetzt eben es wieder wie immer is, keine Probleme.

Jessy und Babyboy ET-11



Beitrag von kleinelady20 28.09.06 - 11:22 Uhr

huhu,

klar kann es vorbereitung sein, aber ins krankenhaus musst du nich!! glaub mir- du merkst wann es los geht, und das ist bischen mehr wie ziepen im rücken;-) ist jetzt nich bös gemeint aber mach dir nich so viele gadanken und geniess die zeit noch. ich selbst bin sogar noch bei richtig starken wehen die alle 5 min kamen ne zeit zu hause geblieben.. da ist es doch am gemüdlichsten, aber ihrgendwann kam der punkt wo ich dachte: hey jetzt wirds zeit es geht bald los. und wir waren noch früh genug im krankenhaus...

Beitrag von sweeteden 28.09.06 - 11:38 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=584454