Eine Freundin hat noch immer keine Lust auf Sex

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von hexe03 28.09.06 - 11:10 Uhr

Hallo zusammen,

ich hab da mal ne Frage und zwar geht es um eine Freundin und einen Freund.

Meine Freundin hat vor 19 Monaten ein Kind bekommen, auf natürlichem Weg... Sie soll wohl auch ziemlich stark gerissen sein... Ich glaube ihr schon, wenn sie nach der Geburt gesagt hat auch noch Wochen später das ihr das alles weh tut und sie keine Lust auf Sex hat, aber 19 Moante????

Sie ist immernoch sehr abweisend zu ihrem Freund, was ihn sehr fertig macht. Er hat sich mir anvertraut... Leider hat er auch ab und an Gedanken sich mit einer anderen Frau einzulassen, aber ich denke ich kenne ihn gut genug, dass er das "jetzt" noch nicht machen würde...

Nur was soll er noch machen, er macht ihr Komplimente, sagt das er sie liebt, hilft ihr bei dem Kleinen, wo er nur kann, er ist für sie da usw....

Was soll er nur tun???

Falls ihr vielleicht nen Rat habt, meldet euch bitte

LG Hexe

Beitrag von keisha06 28.09.06 - 12:03 Uhr

liegt es vielleicht auch an ihm? (Größe, Ausdauer, Hygiene, kein spaß an Sex mit ihm)
Man weiß ja nie! Vielleicht traut sie sich ja nicht mit ihm darüber zu sprechen.
Ansonsten fällt mir darauf jetzt nichts ein. Rede doch mal mit deiner Freundin drüber. Natürlich unauffällig ohne, dass sie mitbekommt das er mit dir drüber geredet hat.

lg keisha+lil'boy inside 38+1; 39 SSW [ET-13] #freu#huepf#schwitz (HP über VK)

Beitrag von dead_angel 29.09.06 - 11:42 Uhr

Ich würd auch sagen du solltest mal unauffällig mit ihr reden , man muss ja nich gleich dazu sagen das ihr Freund schon mit dir geredet hat ;-) , Vielleicht ist das auch nur ein kleinen Problem von ihr aus und es wird dadurch alles aufgeklärt , ein Versuch ist es wert :-)

Liebe Grüße #herzlich :-) Kerstin + Jannick

Beitrag von eineve 30.09.06 - 00:44 Uhr

mit einem einfachen ausrutsch schnitt in den muttermund bei einer praxis ausschabung ohne hinweis oder warnung - bescherte mir schmerzen beim gv für 2 jahre - und die ausschabung hatte keinerlei diagnostischen grund geschweige das ich zu dem zeitpunkt entbunden hatte.

es ist sehr gut möglich das ihre nerven die gerissen sind noch immer phantomschmerzen bereiten. da hilft kein medikament oder zwang.