400 Euro Job / Anrechnung in Erziehungsgeld

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von helean 28.09.06 - 11:18 Uhr

Hallo,

wird bei der Berechnung des Erziehungsgeldes auch ein 400 Euro Job einberechnet ?

Das jeglicher Zuverdienst auf Stundenbasis mit eingerechnet wird, ist mir bekannt. Gehört auch der 400 Euro Job dazu oder hat man da einen Spielraum um etwas dazu zu verdienen, ohne das das EG gekürzt wird?

Grüsse und #danke
Helean

Beitrag von bree32 28.09.06 - 11:41 Uhr

Hallo!
Ich hab das so verstanden, wenn das pauschal versteuert wird (die 400Euro), dann wird das nicht mit in das EG eingerechnet.
Gruß Bree

Beitrag von anni2005 28.09.06 - 11:45 Uhr

Hi !!!

NEIN, es wird nicht berücksichtigt !!! Ich hab auch einen 400 Euro Job und bekomme 300 Euro erziehungsgeld !! Es spricht also nichts gegen arbeiten mit/trotz Kind !!!
Lieben Gruß

ANDREA+ Annika 18 mon+#schwanger 18 ssw

Beitrag von arwen111 28.09.06 - 11:50 Uhr

Hab letzt grad deswegen bei der EG-Stelle nachgefragt.Die sagten mir,daß ich als Antragstellerin nen Minijob bis 400€ machen darf,OHNE daß es angerechnet wird.