Ich hab langsam echt keine ahnung mehr, schwanger oder nicht???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schmusetiger85 28.09.06 - 11:42 Uhr

Hallo Ihr lieben,

ich weiß langsam nicht mehr weiter und dachte ich schreib hier einfach mal meine gedanken etc. nieder vielleicht macht mir ja wer mut?!

Also ich bin im zweiten Zyklus nach absetzten der Pille. mein erster Zyklus war 47 Tage :-( lang. Ob ich einen ES hatte weiß ich leider nicht.
Heute bin ich am 40 ZT des zweiten Zyklus. Ich war am 12. ZT bei meiner Ärztin dort stellte sie fest das ich ein Eibläschen von ca. 0,8 cm habe. Falls ich einen ES hatte müsste ich doch schon längst meine Periode haben oder nicht???
Ich habe bis jetzt 4 Tests verbraten (waren aber billige von ebay) diese waren bis jetzt alle negativ (heute morgen der letzte) :-(

Kann mir wer Mut machen???
Meinem Gefühl nach zu urteilen (weiß nicht ob ich mich darauf verlassen kann/soll) bin ich schwanger. Habe auch ständig ein komisches Gefühl im Unterleib und ein ziehen ab und zu und heftige Rückenschmerzen und hunger und gaaannnzzz viel durst!!

Ganz liebe verzweifelte Grüße (ja ich weiß es ist erst der zweite Zyklus, aber das ist meine momentane Gefühlslage)
Kerstin

Achja #sex hatten wir bestimmt jeden zweiten Tag mind.

Beitrag von cherry19.. 28.09.06 - 11:53 Uhr

hallo ich komm vom SS-Forum und dachte ich guck mal nach euch.. also: bei mri war es auch so.. innerlich wusste ich es und ich hab gesoffen wie ein Loch.. sonst max. ne Falsche am tag, da hab ich dann aber 3 bis 4 Flaschen gesoffen.. für mich hört sich das genauso an wie bei mir.. ich drück die däumchen.. warte einfach noch mal 2 Tage und kauf dir nen ordentlichen Test.. und: gib mir mal bescheid

Beitrag von sweathu 28.09.06 - 12:00 Uhr

huhu..
ich drücke dir mal ganz fest die Daumen, dass es direkt geklappt hat mit der #schwanger.
Ich kann mir gut vorstellen, dass du irre wirst, während des wartens,
aber es hilft wirklich nur abwarten, abwarten, abwarten#liebdrueck..
Das mit dem Durst ist schon mal ein positives Zeichen, aber ich würde mich nicht zu sehr drauf versteifen..
warte noch einige tage und mache dann einen neuen Test....
Wünsche dir ganz viel #klee

Beitrag von schmusetiger85 28.09.06 - 12:18 Uhr

vielen vielen Dank ihr lieben!!! #danke
Vorallem dir cherry!!!!!!!!!!
du machst mir wirklich Mut!!
Es ist echt zum verrückt werden, ich hätte noch vor ein paar Tagen schwören können ich sei schwanger, doch mein Test heute morgen zeigte mir leider was anderes an :-(

Hattest du den auch negative tests??? Mittlerweilen trau ich den dingern ja keinen meter weit mehr *grummel*
ich kauf mir heut einen "gescheiten" und teste morgen früh erneut, falls der wieder negativ ist weiß ich das ich den anderen Tests glauben kann! *was ich ja nicht hoffe* :-D

Natürlich werd ich gleich bescheid geben, falls sich was neues entwickelt hat!!

Noch eine Frage hattest du, cherry, auch tierische rückenschmerzen??

Ganz liebe Grüße
Kerstin

Beitrag von sweathu 28.09.06 - 12:33 Uhr

ich bin schon mami 2fach;). und nun das 3. mal schwanger.
bei mir war der letzte Test (insgesamt waren es 4*g) erst positiv als ich 10 Tage überfällig war, und dann auch nur ganz leicht... der positive test war der Test von Rossmann, für gerade mal 4 €*g*..

da ich das genau kenne mit dem warten. sag ich ja es hört sich immer so leicht an..
Ich drücke dir ganz ganz feste die Daumen;).

Beitrag von ally_mommy 28.09.06 - 19:18 Uhr

hast du denn zu der zeit ein zb geführt und wusstest sicher, wann dein ES war? mich interessiert das, weil es ja auch sein kann, dass sich dein ES verschoben hat und du vielleicht noch gar nicht 10 tage überfällig warst. wär lieb, wenn du dazu was schreiben könntest! auch an welchen tagen du die SSTs gemacht hast, die nicht positiv waren und ob 10er, 25er oder 50er SSTs... ich versuche nämlich gerade daten und fakten zu SSTs zusammenzutragen.

lg ally

Beitrag von cherry19.. 28.09.06 - 13:09 Uhr

ich drück dir ganz ganz feste die Däumchen.. nee, Rückenschmerzen hatte ich gar nicht.. aber hab mal gehört, dass das auch ein Anzeichen sein kann...

hoffentlich zeigt dein Test morgen positiv..

negative tests hatte ich nicht.. ich habe allerdings auch über ne Woche gewartet, bis ich nen Test gemacht habe.. der war dann sofort positiv.. war aber auch ein ordentlicher Test und nicht so n billigding.. ich mein, vielleicht hat sich dein ES auch verschoben und die tests können dir noch nix anzeigen.. ich wusste eigentlich schon vor NMT, dass es geklappt hat und hab auch vor NMT schon gesoffen wie n loch.. von daher.. vielleicht haste auch einfach nur zu früh getestet.. ich drück die Däumchen.. ich mein. solange die regel nicht da ist, nicht die Hoffnung aufgeben.. bei mir war nur, dass ich elend gereizt war.. was ich leider jetzt auch noch bin.. grrrrrr..

ich bin morgen auch wieder hier.. 08:30 uhr hab ich allerdings meinen Termin beim Arzt.. ich weiß dann nicht, wann ich hier sein werde.. setz doch einfach mal nen Tread im Treffpunkt für mich rein, damit ich dich nicht überlese

Beitrag von schmusetiger85 28.09.06 - 13:52 Uhr

@cherry Ok mache ich dann extra für dich!!!
Hast du einen normalen Termin zur VU oder einen besonderen?? Viel Spass dann beim Babygucken!!

Oh ja gereizt davon kann ich auch ein lied singen, mein Mann meinte letztens sogar schon "oh gott und wenn du schwanger wirst wird das noch viel schlimmer" *grins*
naja vielleicht wird es ja nicht schlimmer, vielleicht BIN ich ja bereits schwanger. Ich weiß es nicht, aber ich hoffe der Test morgen bringt mir Klarheit!!

Ich danke euch beiden für eure Daumen die ich wirklich gut gebrauchen kann!!

LG Kerstin (die eigentlich arbeiten sollte, aber sooo hibbelig ist das das einfach net geht ;-) )

Beitrag von cherry19.. 28.09.06 - 14:02 Uhr

hihi, bin auch auf arbeit und seit dem ich schwanger bin hab ich null bock mehr drauf.. lach..

siehste.. gereizt biste auch noch.. bist bestimmt schwanger.. kannst mich auch gerne über meien VK anschreiben.. wie du möchtest..

hab nur ganz normale Untersuchung.. gucken ob das Herzchen schlägt.. bin schon ganz aufgeregt..

Beitrag von schmusetiger85 29.09.06 - 08:18 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

ich konnte heute leider keinen test machen, da unsere Apotheke gestern schon zu hatte. Ich werde heute einen kaufen und den morgen früh machen *drückt mir die daumen*

GLG Kerstin

Beitrag von schmusetiger85 02.10.06 - 17:29 Uhr

Hallöchen zusammen,

ich habe am Samstag einen Test gemacht und der war leider negativ #heul
Ich war mir schon sooo sicher und dann so etwas ich kann mich einfach nicht mehr auf mein Gefühl verlassen!!
Die Mens is aber bis heute auch noch nicht da bin heute ZT 44!
Ich warte jetzt einfach ab, den die ganzen negativen tests können wohl (leider) nicht lügen oder??

Liebe Grüße
eure traurige Kerstin

Beitrag von schmusetiger85 03.10.06 - 18:07 Uhr

Hallo zusammen,

ich wollte nur ein kurzes Update abgeben.
Meine Mens ist immer noch nicht da!!
Gibt es vielleicht doch noch grund zur Hoffnung???

LG Kerstin

Beitrag von schmusetiger85 03.10.06 - 23:01 Uhr

ja ja ja ich hatte mit meiner Vermutung recht!!!!!!!!!
Der test war heute Positiv!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! zwar nur schwach da ja auch KEIN Morgenurin aber er war positiv!!
Vielen Dank für eure Daumen sie haben geholfen!!

LG Kerstin

Beitrag von sweathu 05.10.06 - 09:33 Uhr

#liebdrueck.
ich hab doch gesagt, warte noch eine Woche;-)..
'klee Herzlichen Glückwunsch für dich, hat das drücken ja doch geholfen.ganz schwach heisst schwanger+g* halb und ein wenig gibt es nicht;-)
Nun wünsche ich dir alles erdenklich gute und Liebe, für deine #schwangerschaft

Gruss
sweathu mit #sonne 12+3 ssw