Dezembis:Zurück von VU / Verdacht auf Gestationsdiab.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fifi4president 28.09.06 - 12:00 Uhr

Hallo meine lieben Mitschwangeren!

Wie geht es Euch heute so?

Ich komme gerade von der VU mit Zuckerbelastungstest und bin nicht so begeistert!

Der 1 und 3 Wert sind vollkommen ok, nur Wert zwei liegt mit 197 um 17 über der Höchstgrenze.:-[ Aber unserer kleinen Maus geht es prima und sie ist voll und ganz der 27. SSW entsprechend entwickelt.

Ich hatte ja letztes Mal schon berichtet, dass ich mit meiner FÄ total unzufrieden bin, und habe mir in der Zwischenzeit einen neuen FA gesucht, der mich ab nächstem Quartal übernimmt. Habe meiner FÄ auch gesagt, dass ich nicht mehr kommen werde, heute halt zum letzten Mal und darauf hin hat sie mich mit den Worten verabschiedet: Ihre Zuckerwerte sind schlecht, aber da soll sich der neue FA drum kümmern und tschüß! #schock

So eine blöde Kuh! Sie hätte mir vielleicht noch was erklären sollen/können/müssen. Hat noch was von Diabetologe gesagt und schwupp weg war sie.#augen

Wir sind dann zu der Praxis vom neuen FA gefahren, und die Sprechstundenhilfe hat sich die Werte angeguckt und mich erstmal beruhigt. Der Wert ist nicht toll, aber alles in den Griff zu bekommen und wenn ich dann im nächsten Quartal zum Termin am 09.10. komme, dann wird der Chef mir alles in Ruhe erklären! Die hat mehr mit mir geredet als meine alte FÄ und das obwohl ich ja erst in 10 Tagen da Patientin bin.#pro

Was ich aus der VU heute gelernt habe:
NIE WIEDER werde ich zu meiner alten FÄ gehen! Und NIE WIEDER werde ich so lange warten, einen Arzt zu wechseln. Nach den letzten VU habe ich mich immer mies gefühlt!#schmoll

Ich meine für die Diagnose kann die ja auch nichts - aber die Art wie sie mit einem umgeht...ist zum fürchten! Ist ja nicht das erste Mal, dass sie uns so kurz abfertigt.

Ich freue mich schon auf den Termin beim neuen Doc und werde jetzt erstmal ruhig bleiben und mich nicht wegen der #schwangerschaftsdiabetes verrückt machen.#cool Wird schon alles werden - und wenn man merkt, dass man ernst genommen wird und sich gut aufgehoben fühlt, dann sieht die Welt doch schon halb so düster aus#pro

Upppsss - sorry für das lange#bla#bla#bla
aber das musste raus!

Liebe Grüße an Euch alle
Viola + #babygirl (27.ssw -- und prächtig entwickelt! knappe 34 cm und 1000 g)

Weiss jemand, wie es Mareike und dem kleinen Tim geht?

Beitrag von jenny198204 28.09.06 - 12:11 Uhr

Hallo Viola,

beim nächsten Mal wird bei mir auch der Zuckertest gemacht, hoffe auf ein "gutes" Ergebnis.

Warst Du nicht bei der FÄ in Balve (Richter?)? Und wenn ja, wo gehst Du denn jetzt hin? Ist ja schrecklich, wenn man dann so abgefertigt wird. Hoffe, dass ihr das in den Griff bekommt mit dem mittleren Wert!

LG
Jenny + Lina Marie 27. SSW

Beitrag von fifi4president 28.09.06 - 12:20 Uhr

Hallo Jenny,

na da drücke ich Dir die Daumen, dass alles OK ist bei Dir! Nimm Dir ein gutes Buch mit - die zwei Stunden können ganz schön lang werden;-)

Ja - ich war in Balve und bis zur Schwangerschaft ja auch immer zufrieden mit ihr. Keine Ahnung, vielleicht "kann sie nicht so gut mit Schwangeren":-p#augen Und für mich ist es mit jeder VU schlimmer geworden. Aber gerade in der #schwangerschaft muss man sich doch gut aufgehoben fühlen#gruebel

Ich wechsel jetzt nach Neuenrade zum Dr. Haeseler. Ist zwar ein Mann - aber so schlimm wird das schon nicht werden#hicks Kann ja nur besser sein, als die letzten VUs:-p

Liebe Grüße,
Viola

Beitrag von jenny198204 28.09.06 - 13:12 Uhr

Finde auch, dass man sich gerade in der SS beim FA wohl fühlen muss. Man muss einfach ein gutes Gefühl haben und z.B. auch immer anrufen oder vorbei kommen können, wenn irgendwas ist. Meine FÄ ist in den Herbstferien jetzt auch im Urlaub. Aber das ist eine Gemeinschaftspraxis und sie meinte, wenn irgendwas wäre, sollte ich mich sofort bei Dr. Au melden. Ist zwar auch ein Mann, aber ist eigentlich ganz nett und wenn jetzt irgendwas wäre, würde ich auf jeden Fall zu ihm gehen.

Dann drücke ich Dir die Daumen, dass Du jetzt mehr Glück hast.
Meine Arbeitskollegin war auch erst in Balve, aber hat dann auch gewechselt. Sie war dann bei einem in Plettenberg, der muss wohl auch super sein.

LG
Jenny

Beitrag von emily2002 28.09.06 - 12:48 Uhr

Hallo Viola!

Das mit der FÄ ist ja echt blöd. Sobald sie nicht mehr von einem profitieren.....

Zu deinen Zuckerwerten:

Auch wenn dein Krümel soweit ok ist, kümmere dich bitte um einen Termin beim Diabetologen.

Mein 1h Wert war beim OGGT so wie bei dir auch in der SSW). Zunächst habe ich ein Meßgerät für zu hause mitbekommen und musste ein Tagebuch führen über die Werte vor und nach denm Essen. Ging eine Weile gut, ABER jetzt muss ich zusätzlich Insulin spritzen, weil es sich verschlechtert hat.

Es kann fürs Baby SEHR gefährlich werden, wenn eine Gestationsdiabetes nicht behandelt wird.

Ich möchte dir keine angst machen, aber nimm es bitte nicht auf die leichte Schulter und hake nach.

Wie gesagt: Meine Werte waren genau wie deine. 1. und 3. ok. Der zweite lag bei 190 und nun muss ich doch spritzen, damit es meinem Krümel auch weiterhin gut geht!


Alles Gute Sandra, 31. SSW

Beitrag von mareike478 30.09.06 - 19:30 Uhr

Hallo Viola,

wir sind heute wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden! Tim geht's soweit wieder ganz gut, allerdings muss er jetzt regelmäßig inhalieren und ein Cortisonspray benutzen!

Ich hoffe, Dir geht's auch gut?

GLG,
Mareike mit Tim (02.09.02) und Lena inside (29+3)