Kindermodelagentur

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von laura84 28.09.06 - 12:01 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Mich würde mal interessieren ob hier welche ihre Kinder bei einer Modelagentur angemeldet haben?Also Katalogfotos oder sowas?
Mein Schwager möchte mit seinem kleinen zu so einer Agentur gehen,weiss aber nicht welche seriös sind?Kennt ihr vielleicht ein paar gute Adressen?

Lg Laura

Beitrag von cathie_g 28.09.06 - 12:02 Uhr

waer mir zuviel Stress und den Kindern sicher auch

LG

Catherina

Beitrag von coolmum 28.09.06 - 12:05 Uhr

hallo laura!

ich hab mir das auch mal überlegt und hab dann hier erst mal gepostet. ich hab auch viele viele antworten gekriegt und alle waren durch die bank negativ.

bei so argenturen ist es anscheinend so, dass wenn das kind nicht genau in dem moment lacht in dem es lachen soll, das ganze für die katz war und man wieder nach hause fahren kann. geduld haben diese firmen anscheinend überhaupt nicht.

außerdem hab ich gehört, dass das ein brutaler stress für die kinder sein soll.

ich wollte das meinem kleinen nicht antun und hab mich dann dagegen entschieden.

liebe grüße
#coolmum

Beitrag von martins_mami 28.09.06 - 12:16 Uhr

Kurz und Knapp: ich find das SCHWACHSINNIG.
Wieso sollen kleine Babys den ARbeiten???? In meinen Augen spinnen solche Leute total die das machen. Ist meine Meinung und dazu steh ich auch.

"macht ja dem baby auch spaß", na schade das ein baby nicht sprechen kann, das würd was andres behaupten.

"ist ja nicht stressig", ich war schon bei einigen agenturen (beruflich) und hab zugesehen. dennen gehts fast nen dreck besser als erwachsenen.
1x weinen raus biste...

Also ich würd lieber alles verlieren, als nur 1x meinem baby das anzutun.

kannste deinem schwager ja sagen, soll er sich ne schöne figur aneignen, durch gesunde ernährung und sport, dann kann er selbst modeln, wenn er unbedingt will, und nicht sein kind dazu MISSBRAUCHEN...

Beitrag von silberknopf 28.09.06 - 12:30 Uhr

Hallo,

mal davon abgesehen, ob es nun gut oder schlecht fürs Baby ist, würde ich sagen, dass seriöse Modelagenturen kein Geld für die Aufnahme und ggf Fotos haben wollen. Wenn du vorher schon was bezahlen musst, ist das ein Indiez dafür, dass die Agentur unseriös ist.

LG,
Silberknopf mit Bela (21 Wochen), der kein Model sein wird ;-)