Sch Satelitenschüssel habt ihr damit auch so probleme

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von pipilotta20 28.09.06 - 12:28 Uhr

Hallöschen
Ich steh eigentlich grade zwei Wäschekörbe da zum wegbügeln. Wollte eigentlich den T,v dabei laufen lassen aber seit gestern Mittag 15 Uhr habn wir kein Signal.
Unsere Satelitenschüssel habn wir ca ein dreivirtel Jahr. Das ist eine Gemeinschaftsschüssel .
Das heißt es sind zwei Häuser davon betroffen auch meine Schwiegereltern .
Die Probleme fingen schon bald nach dem Aufbau der Schüssel an . Das Bild blieb des öfteren stehn und einige Sender habn wir gar nicht erst empfangen.Gestern Nachmittag kam die Firma und fummelte dran rum da ging es grade mal solang wie die da waren. Kaum war die Firma weg schon wieder kein Signal . Natürlich war es dann viel zu dunkel um nochmal aufs
Dach zu steigen. zum Glück habn wir seit einiger Zeit eye T,v auf dem P.c(Mac) von meinem Mann. So konnten wir wenigstens noch schaun.
Bin mal gespann was mein Schwager(der Managt alles was die Schüssel angeht er hat ne Elektriker Lehre gemacht) nu macht .
Was habt ihr Kabel oder Schüssel und wie seit Ihr zufrieden damit?

L.g pipilotta20#stern#stern#stern
die sich wieder das gute Kabel t,v zurückwünscht#hicks

Beitrag von maupe 28.09.06 - 12:37 Uhr

Hi, #pro Schüssel. Mein Männe gehörte mit zu den ersten in den 90igern. Wenn ich bedenke, was wir bis heute an Kabelgeld gezahlt hätten. #schock
Probleme bis heute: Keine
Irgend etwas ist bei euch bei der Montage falsch gelaufen. Leider.

LG maupe

Beitrag von martina129 28.09.06 - 12:47 Uhr

Hallo Andrea,

wohne bei euch ums Eck und habe seit über 10 Jahren eine Schüssel und seit dem auch null Probleme. Okay, wenns schüttet wie Sau, dann haste Schneefernsehn...aber ansonsten...alles TOP. Sterkrade ist auch nicht vollverkabelt, ich hätt z.B. keine Chancen. Kann das sein das ihr ohne Antennenverstärker versucht zuviele Haushalte mit Programmen zu versorgen ?

Gruß Tina

Beitrag von pipilotta20 28.09.06 - 12:53 Uhr

Hi Martina


Ne Antennenverstärker habn wir daran liegt es ne.Muss was anderes sein. Werden wohl abwarten müssen was dabei rum kommt wenn die Firma wieder da ist.

L.g pipilotta20#stern#stern#stern

Beitrag von toffifee007 28.09.06 - 12:58 Uhr

Halli Hallo!

Wir haben Satellit und keine Probleme. Ausser es stürmt und schneit. #schwitz
Vor kurzem haben wir festgestellt, dass das Bild öfter stehen bleibt. Also ratz fatz den Baum vom Nachbar gestutzt und nu gehts wieder.. #freu

LG
Ina

Beitrag von bezzi 28.09.06 - 14:02 Uhr

Ich habe eine selbstaufgestellte Schüssel für 3 Satelliten (Astra 1 und 2, Hotbird) ca. 1500 Programme für 8 Teilnehmer.
Funktioniert alles tadellos.
2 mal hat ein Sturm den Mast geringfügig in der Verankerung verdreht, da hatte ich Ausfälle.
Mast fixiert, Schüssel neu eingemessen, alles wieder paletti.

Habt ihr evtl. ein (neues) schnurloses Telefon ?

Ansonsten muss da der Fachmann mit Messgerät ran, eine Ferndiagnose ist nicht möglich.

Gruß

bezzi

Beitrag von sissy1981 28.09.06 - 15:48 Uhr

Hallo!

ja wir haben solche Probleme!!! Haben eine eigene Schüssel und ständig stockt das Bild, wird nicht richtig dargestellt oder - sobald ein paar Tropfen runter kommen haben wir gar kein Bild mehr (für Stunden) woran es liegt haben wir allerdings keien Ahnung - wir schauen auch nicht wirklich viel Fernsehen.

Aber falls ihr wisst was es bei euch war - sagt doch mal bescheid!!!!!

LG sissy