meine fä hat nen knall glaub ich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von minimaus1974 28.09.06 - 12:32 Uhr

hallo ihr lieben, muss nun auch mal was los werden. gestern war ich mal wieder zur kontrolle bei meiner fä. erst hat sie mich fast eine ganze std ans ctg gehangen, wo zwischenzeitlich die herztöne immer mal unter hundert gingen. bewertet hat sie es aber mit 10 punkten, dann habe ich ihr von meinen nierenschmerzen erzählt, sie hat kurz per us geguckt und mir ein PRIVATrezept für buscopantabletten gegeben, mit der begründung, die kasse würde die nicht mehr bezahlen. (da frag ich mich zahlen die in der ss überhaupt noch was????) auf meine frage ob sie den nochmal nach der lage des zwerges gucken könne, wenn sie schon am schallen is, meinte sie wenn ich ihr 37,50 euro auf den tisch lege dann ja#kratz, also kein us, weil das war mir eindeutig zu teuer. dann hat sie mich vaginal untersucht ( ohne den bauch dabei abzutasten) und gemeint, der mumu wäre fest zu (beim letzten mal vor 2 wochen war er aber fingerdurchlässig#augen hat der nen reissverschluss#gruebel?) dann hat sie noch den ph wert bestimmt, der genau so wie beim letzten mal war, beim letzten mal hat sie mir milchsäurezäpfchen verschrieben und gemeint, der müsste wieder etwas besser werden der wert. gestern aber wars beim gleichen wert super in ordnung. alles in allem hab ich da über drei std verbracht und frage mich nun, wie können gleiche, beim letzten mal als schlecht abgestempelte werte diesmal gut sein, und wie kann ein fingerdurchlässiger mumu plötzlich wieder zu sein, bzw wie kann man ohne abtasten des bauches oder us feststellen, das das kind sich von bel in sl gedreht hat(ich bin mir sicher, das bauchzwerg immer noch im sitzstreik ist, weil ich die bewegungen immer noch an den gleichen stellen merke, und durch die vorigen ss weiß, wie sich das anfühlt wenn baby sich dreht.

danke fürs zuhören/lesen, freu mich über antorten

micki mit 6 kids an der hand #stern dominik fest im #herzlich und bauchzwerg 33. ssw

Beitrag von naddelchen18.01. 28.09.06 - 12:38 Uhr

ohje. was bitte hast du für eine ärztin??? kann sie per gedankenlesen bestimmen, ob mit deinem zwerg alles ok ist??? ich hätte schon längst gewecjselt. mein doc macht jedesmal us, tastet den bauch und den muttermund ab. und ich muss nichts extrabezahlen, auch wenn ich seit der letzten 2 us kein bild mehr bekomme, weil krümel(in)chen angeblich nicht mehr raufpasst. ist aber ein anderes thema. du hast freie arztwahl. mach was draus.
alles liebe
nadine und#ei24+0

Beitrag von melbournerin 28.09.06 - 12:40 Uhr

hallo,

das was dein fa macht ist wirklich hammer.

ich würde dir raten wechsel den arzt. oder lass untersuchungen von einer hebamme nachgucken

Beitrag von felidae74 28.09.06 - 12:40 Uhr

Hallo Micki,

das mit dem ctg würde ich auf alle Fälle noch einmal kontrollieren lassen. Wenn die Herztöne unter 100 gehen ist das nicht das beste und bedürfte einer genauen kontrolle. Weiß das von meinen Erstgeborenen der hatte die Herztöne zu eng geschrieben, mußte eine Woche später geholt werden.
Will dir keine Panick machen aber bitte lass es noch einmal kontrollieren.

Der Muttermund kann sich wieder verlängern, aber ob er sich noch einmal shcließt kann ich dir nicht sagen.

Wie hoch war denn Dein PH Wert?

LG
melanie + Fiona 31 ssw

Beitrag von minimaus1974 28.09.06 - 12:48 Uhr

mein ph-wert war beide mal 4,4
ja das der gebärmutterhals sich wieder verlängern kann weiß ich hatte am anfang der ss 4,31 cm und beim 3. screening waren es 6,29 cm aber das der mumu mal auf mal zu is das hab ich echt noch nie gehört. und zum ctg, bei meiner tochter hatte ich das prob auch und der damalige fa hat immer noch mal kontrolliert, also wenn ich mittags da war, abends nochmal ctg schreiben lassen., hab ja auch schon seit längerm ne verkalkung der plazenta 2. grades, und das obwohl ich nicht rauche, geheuer ist mir die sache nicht. naja mal sehen was die nächste woche im kh sagen, vielleicht wird bauchzwerg ja auch eher geholt

Beitrag von felidae74 28.09.06 - 13:03 Uhr

Also, der ph-Wert ist meiner Meinung nach ganz gut, meiner lag am Montag auch bei 4,4.
Natürlich niedriger ist besser als vor 3 Wochen der ph- Wert bei mir so um 4,2 lag hat es meiner FÄ besser gefallen. Ich glaube solange der ph- Wert nicht über 4,9 geht ist es im grünen Bereich.

Ich war in der 27 ssw im Kh dort haben sie ein Ctg gemacht und kamen die Herztöne meiner kleinen Fiona auch ganz kurz unter 100 immer für ein paar Sekunden, mußte dann 2 Std später zur kontrolle und es hat sich heraus gestellt das es mein Pulz war. Mein Puz war so dominant das es das Ctg überliestet hat.#schein


LG
melanie+ Fiona 31 ssw

Beitrag von keimchen 28.09.06 - 12:50 Uhr

Ohje...

ich würd dir raten, such dir nen anderen Arzt. Bei solchen Aktionen würde mir komplett das Vertrauen verloren gehen... und gerade das sollte man in der Schwangerschaft schon haben können.
Du bist zwar schon 33. SSW, aber in dem Fall würd ich echt nochmal wechseln... und unbedingt nochmal ein CTG schreiben lassen.

Alles Gute

Susi mit #sonne Leon inside (ET-19#huepf)

Beitrag von aggro 28.09.06 - 13:16 Uhr

#schock#schock#schockhallo, gehts noch???#schock#schock#schock

also ich würde sofoert den fa wechseln, auch wenns schon so spät ist, am ende verpasst der noch was, was lebensgefährlich sein kann, oder schädlich für das kleine... nee nee nee ich würde gleich den nächsten ermin wo anders machen und dem das genau erklären... und vielleicht beim termin vereinbaren schon klären wie schlimm der ph wert nun ist oder nicht, das du evtl weiter medikamente nehmen kannst......

also echt...#augen#augen#augen