Malstifte für 15 Monate alte Tochter???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von pulverle 28.09.06 - 12:49 Uhr

Hallo!
Meine Tochter will immer mit irgendwas malen , meist "krallt" sie sich von mir einen Kugelschreiber! Jetzt hab ich gehört, das es Malstifte die ungiftig sind für Kleinkinder gibt!Aber wo???#kratz
Könnt ihr mir einen Tipp geben?
#danke
pulverle + Sarah 23.6.2005 #herzlich

Beitrag von hello123 28.09.06 - 12:50 Uhr

Hi!

Ich hab gehört, dass es solche Stifte der Firma Crayons bei Toys are us gibt.
War aber auch noch nicht dort und hab sie noch nicht probiert. Sollen aber auch gut auswaschbar sein.

Alles Liebe
hello123

Beitrag von mammma 28.09.06 - 12:56 Uhr

Hi :-)

Wir haben gerade die Stabilo Woody gekauft, das sind riehctig dicke Wachsmaler, die man trocken und auch nass anwenden kann.

Striche auf Tisch oder auf der Kleidung (oder im Gesicht *g*) sind superleicht wegzuwischen.

Da kostet allerdings auch 1 (!) Stift 1,40 Euro #schwitz

LG, mammma

Beitrag von stephie1907 28.09.06 - 12:59 Uhr

Hallo,
wenn es nicht Farbstifte sein müssen kann ich dir einen kleinen Tipp geben, schaue dir mal das Aqua Doodle von Ravensburger an.;-)
Ist eine Matte mit einem Stift der einfach nur mit Wasser gefüllt wird. Deine kleine kann dann malen was das Zeug hält und du musst nicht aufpassen das sie was voll kritzelt;-)
Ist bei unserer kleinen der absolute Hit...#huepf
Und danach trocknet es wieder ganz schnell.
LG Stephie

Beitrag von butzel0605 28.09.06 - 13:07 Uhr

Hallo Pulverle,

ich hätte noch eine Alterative zu den Stiften: wir haben unsere Tochter so eine Zaubertafel geschenkt, bei der man mit so einem Schieber hinterher immer alles wieder auslöschen kann (ich hoffe, Du weisst was ich meine). Meine Tochter ist von dem Ding sehr begeistert.

Viele Grüße, Babsi + Jana 18.6.2005

Beitrag von debuggingsklavin 28.09.06 - 13:43 Uhr

Ja, von Schwan Stabilo die dicken Buntstifte "Woody" sind ungiftig. Steht sogar dick drauf.

Sind ne Mischung aus Wachsmalkreide, Buntstift und Aquarellfarbe.
Und das Beste ist, sie geht abzuwaschen. ;-)

Johanna hat sehr viel Spaß damit. Schmeckt auch lecker anscheinend. LOL!

LG :-)