Wann die letzten Backenzähne??????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von hase2102 28.09.06 - 13:20 Uhr

Hallo zusammen!

Meine frage steht ja schon oben, wann bekommen die Kleinen in der Regel die letzten (bleibenden) Backenzähne???

Lea ist jetzt 21 Monate und schläft Nachts eigentlich durch.
Seit 2 Nächten wird sie nun regelmäßig wach und ruft oft AUA.
Ich gehe dann hin und frage wo sie AUA hat, aber ich bekomme keine brauchbare Antwort. Auch so merkt man, das sie NAchts irgendwas quält. Tagsüber ist sie wie immer "Normal". Sie ißt nur weniger, was mich aber nicht beunruhigt.
Wann haben Eure die letzten Zähne bekommen?

#dankeschonmal für Antworten

Katja mit Lea (21 Monate)

Beitrag von mei_ling 28.09.06 - 13:30 Uhr

Hallo Katja,

ich schaetze diese Frage wird dir niemand beantworten koennen. Ein Kind bekommt schon mit 5 Monaten die ersten Zaehne und hat sie wenige Monate spaeter dann komplett. Das andere Kind bekommt mit 12 Monaten den ersten Zahn und brauch laenger, um alle Beisserchen zusammen zu haben.

Meine Kleine hat auch sehr spaet ueberhaupt einen Zahn bekommen. Mit 1 1/2 hat sie gerade mal 8 Zaehne und entweder sie kommen jetzt alle mit einem mal, oder es kann sich noch ewig hinziehen.

Man kann ja eh nichts gross helfen, ausser vielleicht ein paar homoeopathische Mittelchen zu geben und diese Phase durch zu stehen.

Alles Gute!

Meichen #blume

Beitrag von steinadler75 28.09.06 - 13:39 Uhr

Hallo Katja,
ich denke das ist bei jedem Kind verschieden, man sagt das im Schnitt die letzten 4 Backenzähne zwischen 2 und 2,5 Jahren kommen. Elena bekam ihren ersten Zahn schon mit 4 Monaten und war also mit dem Zahnen sehr früh, sie bekam auch den ersten von den letzten 4 Backenzähnen mit 21 Monaten ( unten links ). Im Moment bekommt sie oben links den 2. Backenzahn, eine kleine Spitze ist auch schon durch. Elena ist bei den letzten Backenzähnen auch total unruhig in der Nacht, sie wacht dann auch auf und weint und sagt Mama aua. Sie zeigt mir aber sogar mit dem Finger genau die Stelle im Mund wo der neue Zahn kommt. Ich gebe ihr dann immer Camomilla Zäpfchen von Weleda, den Tip hat mir Elenas Tagesmutter gegeben ( sie heissen jetzt aber Fieber-und Zahnungszäpfchen von Weleda). Damit hat Elena ohne Probleme wieder durchgeschlafen.
Also alles Gute für Euch.
Annika und Elena *01.11.2004 #klee

Beitrag von celia79 28.09.06 - 13:42 Uhr

Hallo Katja,

also meine Tochter ist auch 21 Monate alt, hat bisher 18 Zähne und die 2 letzten sind gerade im Durchbruch (man kann die Spitzen fühlen).
Unsere Nachbarstochter hat hingegen an den letzten 4 bis zum 2,5 Lebensjahr rumgedoktert.
Ich denke, da ist echt jedes Kind verschieden. Meine sagt übrigens in der letzten Zeit auch immer AUA, allerdings meistens beim Mittagsschlaf.

Lg Celia mit Hannah (23.12.2004)

Beitrag von bezzi 28.09.06 - 16:23 Uhr

Meine Tochter ist 2 Jahre, 4 Monate und von den letzten 4 Backenzähnen gibt es noch keine Spur zu sehen.

Beitrag von silke_35 28.09.06 - 21:59 Uhr

Hallo Katja,

Tim ist fast 23 Monate alt und hat grad vorletzte Woche die letzten vier Backenzähne bekommen. Wir haben vorher eigentlich keinen einzigen Zahn so richtig gemerkt, aber diese vier waren wohl etwas heftiger. Er hatteFieber zwischen 38,5 und 39,5 und Durchfall. War wohl wirklich "AUA".

Lieben Gruß
Silke

Beitrag von hase2102 29.09.06 - 12:39 Uhr

Hallo Silke!

Erstmal Danke für deine Antwort. Dies gilt natürlich auch allen anderen die geantwortet haben!
Gestern hat Lea mich nach langen überreden mal in den Mund schauen lassen. Oben konnte ich nicht wirklich viel erkennen, aber unten kommen definitiv zwei BAckenzähne.
Nun habe ich GEwißheit und weiß warum die letzten Nächte so unruhig sind-.

Liebe GRüße, Katja